Dr.Wack P21S Felgenreiniger. Mario Steffen.

Dr. Wack P21S

Felgenreiniger Power Gel ausprobiert

Schmutzige Felgen zu reinigen ist nicht immer ganz einfach. Felgenreiniger wie Dr. Wack P21S sollen die Prozedur deutlich vereinfachen. Wie gut das klappt, verrät der erste Test.

Felgen gehören bekanntermaßen zu den Teilen am Motorrad, welche am schnellsten und stärksten verschmutzen. Und es sind die Bauteile, die meist auch am schwierigsten sauber zu bekommen sind, besonders Drahtspeichenfelgen. Der Felgenreiniger P21S in Gelform ist da eine große Hilfe, die geliebten Räder wieder glänzen zu lassen.

Duft erinnert an Kaugummi

Je nach Verschmutzungsgrad soll der Reiniger drei bis zehn Minuten einwirken. Das Gel punktet mit hoher Haftfestigkeit und kann dadurch sparsam verwendet werden. Mit Wasser abgespült, schäumt das Gel und löst auch hartnäckige Verschmutzung wie etwa Reste vom Kettenfett und Bremsstaub. Beim Abwischen mit einem Schwamm sind diese auch schon verschwunden, sozusagen „wisch und weg“. Lack oder Chromteile wurden bei unseren Versuchen nicht stumpf oder anderweitig beeinträchtigt.

Die grelle rosa Farbe des Reinigers hilft dabei, noch unbehandelte Stellen zu finden. Dazu passend erinnert der Geruch an Kaugummi. Etwas nervig: Die Flasche ist zwar robust, der Sprühkopf wackelte aber beim getesteten Exemplar und hielt nicht immer ganz dicht. Ein großer Pluspunkt für den Heimgebrauch ist die biologische Abbaubarkeit des Reinigers. Der Hersteller empfiehlt trotzdem, Schutzhandschuhe zu verwenden. Das Gel ist auch als 100 Milliliter Probierfläschchen und als Nachfüllflasche mit 1, 2 oder 5 Litern erhältlich.

Positiv aufgefallen: Reinigungskraft, Materialverträglichkeit, anwenderfreundlich

Negativ aufgefallen: Sprühkopf undicht

Inhalt: 750 ml

Preis: 19,99 Euro

MOTORRAD-Bewertung: 4 Sterne von möglichen 5

Fazit

Im ersten Test hat der Felgenreiniger von Dr. Wack einen guten Eindruck hinterlassen. Die Reinigungskraft des anwenderfreundlichen Gels hat gut gefallen. Minuspunkte gibt es für den undichten Sprühkopf.

Dr. O. K. Wack Chemie GmbH
Artikel 0 Tests 0 Marktangebote 0
Alles über Dr. O. K. Wack Chemie GmbH