Motorradmesse in Mailand
EICMA 2021
Präsentiert von
BMW
14 Bilder

Lego Technic-BMW R 1200 GS Adventure

Lego Technic-BMW R 1200 GS Adventure Ein echter Plastikbomber

Auf der EICMA präsentierte BMW ein ultraleichtes brandneues Adventure-Modell, welches vermutlich extrem günstig zu haben sein wird.

Schock für die Konkurrenz: Auf der Pressekonferenz in Mailand hat BMW-Chef Stephan Schaller die Fachwelt mit der brandneue LEGO Technic BMW R 1200 GS Adventure überrascht.

Die mit serienmäßigen Koffern und Topcase ausgestattete Reiseenduro ist die erste 1200er, die nicht im Werk in Berlin Spandau gefertigt wird. Und sie zielt auf eine ganz neue, sehr große Zielgruppe: führerscheinlose Minderjährige!

Nur ein Planziel haben die Münchner mit dem brandneuen, ultraleichten und aus nur 603 Teilen bestehenden Modell verpasst, nämlich die Markteinführung noch vor Weihnachten 2016. Denn das 18 cm hohe, 33 cm lange und 10 cm breite Modell wird erst ab Januar 2017 verfügbar sein.

Als Ausstattungsdetails nennt BMW für die LEGO Technic R 1200 GS Adventure – Überraschung – einen tatsächlich drehenden Motor, der mittels Kardanwelle angetrieben wird, sobald das Gussfelgen-Hinterrad in Rotation kommt. Dazu wird die Lego-GS einen höhenverstellbaren Windschild haben – wenn’s im Kinderzimmer mal wieder stürmisch zugeht. Technisch besonders interessant ist der starre Telelever vorn.

Einen Preis für das von BMW als "herausfordernd" bezeichnete Bauvergnügen nannte der Hersteller noch nicht.

MOTORRAD-Videos auf Youtube abonnieren

BMW R 1200 GS
Artikel 0 Tests 0 Videos 0 Markt 0
Alles über BMW R 1200 GS
Mehr zum Thema EICMA
Hitachi Astemo
Verkehr & Wirtschaft
EICMA neues Logo
Events
Kawasaki Versys 1000 SE Tourer
Enduro
Brixton 1200
Modern Classic
Mehr anzeigen