MV Motorrad Technik verstellbare Rasten Lenker Vario Thomas Schmieder
MV Motorrad Technik verstellbare Rasten Lenker Vario
MV Motorrad Technik verstellbare Rasten Lenker Vario
MV Motorrad Technik verstellbare Rasten Lenker Vario
MV Motorrad Technik verstellbare Rasten Lenker Vario 9 Bilder

MV Vario-Lenker und -Rasten

Ergonomie-Änderung per Knopfdruck

Zubehör-Anbieter MV Motorrad-Technik bietet für verschiedene Modelle in der Höhe verstellbare Fußrasten und Lenker. Auf Wunsch sogar elektrisch gesteuert, also auf Knopfdruck.

Nur wer gut sitzt, fährt auch gut. MV Motorrad-Technik gilt als Spezialist für Lenkererhöhung und Lenkerverlegungen sowie Fußrasten-Tieferlegungen (auch für Mitfahrer) für sehr viele Motorrad-Fabrikate. Dazu zählen auch fast alle BMWs von GS über die S 1000 RR und diverse K-Modelle bis hin zur Rnine T-Familie. Jüngster Clou ist eine "flexible Fahrerfußraste": Dank ausgeklügelter Mechanik lässt sie sich in weniger als einer Sekunde um 20 oder 40 Millimeter tiefer stellen. Paar-Preis: 430 Euro. Passende Adapter erlauben auf Wunsch auch höhere Ausgangsstellungen – mit viel Schräglagenfreiheit in Kurven (Rennstrecke!) plus entspanntem Kniewinkel auf Tour oder bei der Anreise.

Kein billiges Vergnügen

MV Motorrad Technik verstellbare Rasten Lenker Vario
Thomas Schmieder

Günter Verholen, Chef der Firma, will sich eben einfach nicht damit abfinden, dass "Motorräder die einzigen Fahrzeuge mit unveränderlicher Ergonomie sein sollen." Krönung seines Schaffens sind elektrohydraulisch stufenlos verstellbare Fußrasten für 1.600 Euro. Angetrieben von einer Hydraulikpumpe mit Elektromotor fahren sie binnen zwei bis drei Sekunden auf die gewünschte Höhe hoch oder runter. Ebenfalls auf Knopfdruck kommt der Vario-Lenker (2.600 Euro) dem Fahrer um bis zu 70 Millimeter entgegen, zwei Elektromotoren mit Planetengetriebe machen es möglich.

Veränderung deutlich spürbar

Der Effekt an einer von uns gefahrenen BMW R 1250 RS ist enorm: Die jeweilige Höhe von Rasten und Lenker ändern das Gefühl fürs Vorderrad, den Überblick und sogar die Lage der Knie am Tank. Letztlich beeinflussen die ergonomischen Änderung also damit die gesamte Kontaktfläche zwischen Mensch und Maschine, das Motorrad "fasst sich anders an." Bei tief gestelltem Lenker musst du dich mit viel Zug am Rückgrat weit über den RS-Tank spannen, bei elektrisch hochgefahrenem Lenker sitzt du deutlich touristischer mit mehr Weitblick zum Horizont. Mit tiefen Fußrasten genießt man praktisch einen rechten Kniewinkel, hochgestellt wirkt das selbe Motorrad deutlich sportiver.

MV Motorrad Technik: Vario-Lenker
26 Sek.

Zudem ändern sich Handlichkeit und Schräglagenfreiheit im Nu, spürbar in jedem Kreisverkehr – schrabbelt die Stiefelspitze früh über den Asphalt oder nicht? Fühlt sich an, als führe man binnen Sekunden verschiedene Motorräder. Sogar Du selbst als Fahrer veränderst dich binnen Sekunden auf der Maschine. Klasse! Je nach eingestellter Höhe der Fußrasten leidet allerdings mitunter die Erreichbarkeit von Schalthebel und Bremspedal. Das ist tatsächlich ein deutlicher Nachteil.

Günter Verholen: "Mir macht es einfach Spaß, für viele Probleme rund um das Thema Sitzen und Fahrkomfort passende Lösungen zu finden." Schließlich solle sich das Motorrad an den Menschen anpassen und nicht umgekehrt. Sollte es noch keine Umbauten für das eigene Motorrad geben, bietet MV Motorrad-Technik daher auch individuell angefertigte Adapter an.