Polytop Equinox PH7. Beyl.

Polytop Equinox PH7

Lack- und Felgenreiniger ausprobiert

Polytop bietet mit dem Equinox PH7 einen pH-neutralen Reiniger, der sich sowohl für Lack als auch Felgen eignet und Flugrost wie Bremsstaub zuverlässig entfernen hilft.

Viel hilft viel, sagt der Volksmund – weshalb so manches Reinigungsmittel nicht nur giftig aussieht, sondern als Säure oder Lauge auch tatsächlich ätzende Eigenschaften mit sich bringt. Das hilft dann vielleicht bei verschmutztem oder korrodiertem Metall, zerstört aber im dümmsten Falle angrenzendes Plastik oder Gummi.

Gute Ergebnisse im Test

Da die Reinigungswirkung weder auf Säuren noch Basen beruht, werden Glas, Kunststoffe und Metalle nicht angegriffen. Im Test überzeugt der Equinox PH7, Wasseranschluss und Abfluss vorausgesetzt. Denn nach der Anwendung müssen die eingesprühten Stellen per Wasserstrahl abgespritzt werden, nur in seltenen Fällen ist Schrubben oder Bürsten nötig.

Gut gefällt am Equinox PH7 der Wirkindikator: Wenn er ausreichend einwirken konnte, verfärbt sich der gut haftende Reiniger violett. Wie auch andere Produkte mit derartigem Indikator wird auch der Equinox PH7 leider von einem unangenehmen Geruch begleitet. Trotz neutralem pH-Wert sollten bei der Reinigung Handschuhe getragen werden, für die Umwelt hingegen soll der Reiniger völlig unproblematisch sein.

Positiv aufgefallen: Gute Reinigung und Oberflächenhaftung, Farbindikator

Negativ aufgefallen: Riecht unangenehm

Inhalt: 500 ml

Preis: 20,90 Euro

MOTORRAD-Urteil: 4 Sterne von möglichen 5

Fazit

Im ersten Test konnte der Polytop Equinox PH7 durchaus überzeugen. Lediglich der etwas unangenehme Geruch störte etwas. Zu haben ist der Lack- und Felgenreiniger für 20,90 Euro.

Zubehör Zubehör Hornig erweitert das Portfolio Neues Zubehör für BMW R1250R & R1250RS

Seit 2001 entwickeln, produzieren und vertreiben wir Spezialzubehör für...