Motorradmesse in Mailand
EICMA 2022
Präsentiert von

Helm LS2 Advant: ECE 22.06 und Flipback-Kinnbügel

LS2 Advant, Advant X und X Carbon mit ECE 22.06 Modular-Helm mit Flipback-Kinnbügel

Modulare Helme sind beliebt. Wichtig dabei ist, dass der Helm auch doppelt homologiert ist – als Integral- und als Jethelm. Und das trifft auf den LS2 Advant zu, der zusätzlich noch in einer leichteren Advant X-Ausführung und als noch leichterer Advant X Carbon zu haben ist.

LS2 Advant X Carbon Mona Pekarek
LS2 Advant X Flip Back Helm
LS2 Advant X Flip Back Helm
LS2 Advant X Flip Back Helm
LS2 Advant X Carbon Flip Back Helm 33 Bilder

Zu den besonderen Merkmalen des LS2 Advant gehört ein um 180 Grad drehbarer Kinnbügel. Da der LS2 Advant sowohl als Integral als auch als Jethelm homologiert ist, darf er nicht nur mit geschlossenem Kinnbügel, sondern auch offen gefahren werden. Hierfür lässt sich der Kinnbügel ganz öffnen und an der Rückseite des Helms positionieren. Die 180-Grad-Öffnungsfunktion ist bereits vom LS2 Valiant bekannt, der als Basis für den LS2 Advant dient.

LS2 Advant wiegt 1.650 Gramm

Mit 1.650 Gramm ist der LS2 Advant allerdings etwas schwerer als der Valiant, der im Schnitt auf 1.550 Gramm kommt. Für einen Teil des Mehrgewichts ist die Bluetooth-Intercom-Kompatibilität verantwortlich.

Angebote
LS2 FF906 Advant Special Helm, silber, Größe 2XL
289,95 € zzgl. 3,99 € Versand
LS2 FF906 Advant Solid, Modularhelm - Weiß - 3XL
LS2 FF906 Advant Solid, Modularhelm - Weiß - 3XL
296,00 € zzgl. 5,90 € Versand

Die Schale des LS2 Advant besteht aus einem Polycarbonat-Verbund und ist in den Größen XS bis 3XL erhältlich. Für das Größenangebot stehen zwei Helmschalen zur Verfügung, was in dieser Preisklasse üblich ist. Das Futter ist komplett herausnehmbar und waschbar. Das Visier besteht aus einem kratzfesten Material und ist mit einer UV-beständigen Beschichtung versehen. Eine Sonnenblende ist an Bord sowie eine Pinlock-Vorbereitung. Zwei Lufteinlässe – einer am Kinn, der andere an der Schale – sorgen auf Wunsch für die Belüftung. Der Kinnriemen ist mit einem Ratschenverschluss ausgestattet.

Den Advant gibt es in einfarbigen Ausführungen für 329 Euro und in 8 weiteren Farbvarianten, die 359 Euro kosten.

LS2 Valiant
LS2
Wir beim Valiant (Bild) lässt sich auch der Kinnbügel des LS2 Advant weit nach hinten schieben.

LS2 Advant X wiegt 1.600 Gramm

Auf der EICMA 2022 präsentierte der Helmhersteller die Erweiterung der Advant-Reihe um die Modelle Advant X und Advant X Carbon. Die Helmschale des Advant X ist im Gegensatz zu der des Basis-Advants nicht aus Polycarbonat-Verbund, sondern aus Glasfaser, was ihn um rund 50 Gramm leichter macht (1.600 Gramm). Er kommt in insgesamt 14 Farbvarianten. Die einfarbigen Ausführungen kosten jeweils 399 Euro, die mehrfarbigen jeweils 439 Euro.

Advant X Carbon wiegt 1.550 Gramm

Noch leichter wird der Advant X Carbon, der im Mittel 1.550 Gramm wiegt und mit seinem speziellen Futter namens "Liner X-Static" für noch mehr Bequemlichkeit sorgen soll. Die Carbon-Ausführung gibt es in 4 Farbvarianten, von denen die einfarbig schwarze 469 Euro kostet und die 3 zweifarbigen Modelle jeweils 499 Euro. Beide neuen Advant-Helme gibt es in den Größen XS bis 3XL.

Fazit

Modularhelme mit komplett nach hinten klappbaren Kinnbügeln gibt es immer häufiger. Der Vorteil ist, dass das Kinnteil im aufgeklappten Zustand nicht über dem Kopf im Wind steht, sondern sich aufgeklappt im Bereich des Hinterkopfs positioniert. Manche Stimmen behaupten auch, dass Flipback-Helme moderner und sportlicher aussehen als klassische Klapphelme.

Zur Startseite
LS2
Artikel 0 Tests 0 Videos 0 Markt 0
Alles über LS2
Mehr zum Thema EICMA
Italjet Dragster #e01 Electric (EICMA 2022)
Elektro
Italjet Dragster 500 GP (Concept EICMA 2022)
Roller
Vent Moto X-Rude 125 (EICMA 2022)
Modern Classic
Brixton Gaokin Moto GK 1000 Thor (10/2022)
Chopper/Cruiser
Mehr anzeigen