BMW R 1250 GS im Top-Test: High-End-Allrounder In der neuen BMW R 1250 GS sorgt eine variable Ventilsteuerung per Schaltnocke für mehr Drehmoment, Leistung und Laufkultur. Ansonsten bleibt das Wesentliche beim guten Alten. Zentrale Frage im Top-Test: Nockt die Shift Cam den alten Boxer...

BMW R 1250 GS im Top-Test: Technische Daten

BMW R 1250 GS
Motor
Zylinderzahl, Bauart 2, Boxermotor
Leistung 100,0 kW / 136,0 PS bei 7.750 U/min
Hubraum 1254 cm³
Anzahl der Ventile vier Ventile pro Zylinder
Verdichtung 12,5 : 1
Max. Drehmoment 143 Nm bei 6.250/min
Getriebeart Sechsganggetriebe
Hinterradantrieb Kardan
Fahrwerk, Räder, Bremsen
Rahmen Brückenrahmen aus Stahlrohr
Federweg vorn/hinten 190 mm / 200 mm
Räder Alugussräder
Reifen 120/70 R 19, 170/60 R 17
Bremsen vorn/hinten 305 mm Vierkolben-Festsättel / 276 mm Doppelkolben-Schwimmsattel
ABS Ja
Maße und Gewichte
Länge/Breite/Höhe 2.207 mm / 953 mm / 1.430 mm
Radstand 1.525 mm
Lenkkopfwinkel 62,9 °
Nachlauf 109 mm
Tankinhalt 20 Liter
Zulässiges Gesamtgewicht 465 kg
Sitzhöhe 850 mm
Sitzhöhe von/bis 850 mm / 870 mm
Preis
Grundpreis 16.150 €