MotoGP-Bike auf der Autobahn

Tunnel-Sause in Österreich

Foto: Red Bull

Ein Mal mit dem MotoGP-Bike über die Autobahn jagen - eine Traumvorstellung. Red Bull und KTM haben es gemacht und sind durch den noch nicht wiedereröffneten Gleinalmtunnel gefahren.

Red Bull ist bekannt für seine spektakulären Promotion-Aktionen. Der jüngste Coup des Brauseherstellers drehte sich um den Gleinalmtunnel auf der österreichischen Phyrn-Autobahn, der für seine Komplettsanierung für den Verkehr gesperrt war.

Bevor jedermann wieder durch den Tunnel auf der wichtigsten Nord-Süd-Verbindungen Österreichs fahren darf, nutzte Red Bull zusammen mit dem MotoGP-Team von KTM die Chance die Bergquerung zu durchfahren.

Freie Fahrt für Miguel Oliveira

Foto: Red Bull
Miguel Oliveira durfte ein MotoGP-Bike durch den Gleinalmtunnel fahren.

Für die Rennsport-Schmiede war es eine Ehre, die Wiedereröffnung gemeinsam mit dem österreichischen Autobahnbetreiber ASFINAG bei einer Fahrt durch die neue Röhre zu feiern – natürlich mit einem MotoGP-Rennbike und einem MotoGP-Piloten – bevor der Tunnel für den öffentlichen Straßenverkehr freigegeben wurde. Als Pilot fungierte Miguel Oliveira. Der portugiesische MotoGP-Newcomer heizte als erster durch den Berg, weihte die Strecke mit brachialem MotoGP-Sound gehörig ein und gab gleichzeitig den Startschuss für die nächste WM-Saison.

Der Österreich-GP findet vom 9. bis zum 11. August 2019 statt. Der Gleinalmtunnel gilt als eine der wichtigsten Zufahrtstraßen zum Red Bull-Ring in Spielberg.

Zur Startseite
Supersportler MV Agusta F3XX Rennstreckenmotorrad MV Agusta F3XX Reparto Corse Limited Edition Mit 160 PS und 145 kg für die Rennstrecke MV Agusta Superveloce 800 Kleiner Supersportler kommt 2020
1000PS
Fahrpraxis Yorks s1-elite Prototyp E-Scooter Yorks s1-elite im Fahrbericht Testfahrt mit seriennahem Prototyp Kurven fahren mit dem Motorrad Technik, Linie, Lenkimpuls
Anzeige
Reisen Motorrad-Tourentipp - Gardasee Geniesser Tour Monte Bondone – Die Tour für alle Sinne Motorrad-Tourentipp - Abseitige Tour Lessinische Alpen – Gardasee Hinterland