Zero Elektromotorräder

Erster Shop in Europa eröffnet

Charge-Tank der Zero SR. Foto: Zero Motorcycles

Der amerikanische Elektriomotorradhersteller Zero hat seinen ersten Shop in Europa eröffnet. Der Showroom findet sich mitten in Barcelona.

Offiziell öffnet der Zero Motorcycles Store ab 31. Mai in der Calle Corsega 218 im Zentrum von Barcelona. Dort sind alle Zero-Modelle, Accessoires und offiziellen Bekleidungsartikel erhältlich. Shop-Betreiber des ersten Zero-Shops außerhalb der USA ist das spanische Unternehmen Clevermob SL. Das Unternehmen ist Partner des amerikanischen Elektromotorrad-Herstellers und offizieller Zero Motorcycles Distributor für Katalonien, die Balearen und Andorra.

Der Betreiber sieht die spanische Metropole Barcelona in einer Vorreiterrolle in Sachen Elektromobilität. Spanien sei europaweit führend in der Nutzung von Elektrofahrzeugen, nicht nur im privaten Bereich, sondern auch als intelligente und nachhaltige Mobilitäts-Alternative für öffentliche Einrichtungen.

Zur Startseite
Supersportler Kawasaki Logo Kawasaki ZX-25R Bonsai-Ninja für Indien und China Aprilia RS 660 Patentamtbilder Aprilia Concept RS 660 (2019) Kleiner Sportler kommt 2020
1000PS
Fahrpraxis MOTORRAD action team Kurvenschule Fahrtraining Baden Airpark MOTORRAD action team Kurvenschule Selbstversuch des MOTORRAD-Volontärs Aldi-Elektroroller eRetro Star Aldi eRetro Star Elektroroller für 999 Euro
Anzeige
Reisen Motorrad-Tourentipp – Gardasee Kurztour 100 Waldkehren – Vormittagsrunde zum Eingrooven Motorrad-Tourentipp - Gardasee Alpine Tour Monte Baldo – Krasse Kurven und Italien-Flair