Harley-Testride in Spanien

Jetzt dem Winter ein Schnippchen schlagen

Harley-Davidson ergänzt die Softail-Familie für 2019 um die FXDR 114.
43 Bilder

Harley fahren in sonnigen Gefilden. Im März bietet das MOTORRAD action team mit dem Harley-Davidson Testride vier aktive Fahrtage (tägl. 280 bis 350 km) im sonnigen Süden Spaniens.

Nach Herzenslust können dabei verschiedenste aktuelle Harley-Modelle in der herrlichen Frühlings-Landschaft Spaniens gefahren werden. Auf geführten Touren geht es vom Hotel in Málaga (fünf Übernachtungen) über traumhafte Strecken in die Sierra Andalusiens. Dafür sollten die Teilnehmer Kurvenstrecken und Spitzkehren sicher beherrschen, die Tour ist nur für geübte Fahrer geeignet.

Alle aktuellen Harleys verfügbar

Zur Verfügung stehen 2018er Harleys aller Baureihen, top gewartet von Harley-Davidson Kohl aus Aachen, von der Street Rod über diverse Sportster-, Softail- und Touring-Modelle. Während der Tour wird grundsätzlich durchgetauscht, so dass jeder Gelegenheit hat, alle Maschinen zu fahren. Im Preis von 1.290 Euro enthalten: die Harleys (Vollkasko mit 2.000 Euro SB, fünf Übernachtungen (DZ, EZ-Zuschlag: 240 Euro), Halbpension, Eintrittsgelder. Nicht enthalten: Flug, Transfer, Mittagessen, Benzin, Getränke. Termin: 16.3. bis 21.3.2019, Details und Anmeldung unter www.actionteam.de

Jede Woche die wichtigsten Motorradinfos direkt aus der Redaktion

Artikel teilen

Anzeige