Louis-Umbau Yamaha XV 125 Virago

Custom-Bike der Louis-Azubis

Foto: Louis 8 Bilder

Schöne Aufgabe für die Louis-Azubis. Der Zubehöranbieter hat sieben seiner kaufmännischen Auszubildenden die Möglichkeit gegeben, eine Yamaha XV 125 Virago nach den eigenen Vorstellungen umzubauen.

Insgesamt hatten die sieben Azubis 2.016 Euro zur Verfügung, wovon 400 Euro für die Anschaffung der Virago investiert wurden. Alle verwendeten Teile stammen dabei wenig überraschend aus dem Louis-Sortiment. Von vorne rein war der jungen Truppe eines klar: der angestaubte Chopper-Look musste verschwinden; ein etwas sportlicheres Design sollte her. Unter Aufsicht des Louis-Werkstattleiters Martin Struckmann entstand so ein neues Bike im Dragster-Look. Eine Besonderheit stellt dabei der Lenker der umgebauten Virago dar. Mangels Alternativen entschied man sich dafür, den Serien-Lenker um 180 Grad zu drehen und nach unten zu klappen. Der Virago-Umbau ist bereits das zweite Customizing-Projekt von Louis-Auszubildenden. Bereits zuvor durften sich andere Auszubildende mit dem Umbau einer Yamaha XJ 650 beschäftigen.

Zur Startseite
Bekleidung iXS Classic Schuh Vintage IXS Classic Schuh Vintage Schnürstiefel für Motorradfahrer Büse Damenstiefel D50 Büse Damenstiefel D50 Wasserdicht mit schlankem Schnitt
Fahrpraxis Kurven fahren mit dem Motorrad Technik, Linie, Lenkimpuls Richtige Blickführung Technik vor und in Kurven
1000PS
Anzeige
Reisen Motorrad-Tourentipp - Gardasee Geniesser Tour Monte Bondone – Die Tour für alle Sinne Motorrad-Tourentipp - Abseitige Tour Lessinische Alpen – Gardasee Hinterland