Superbike-Umbau für Husqvarna Vitpilen

Aufrechter sitzen auf 401 und 701

Zubehöranbieter ABM hat für die Husqvarna Vitpilen-Modelle 401 und 701 einen Superbike-Umbau entwickelt, mit dem sich eine deutlich aufrechtere Sitzposition ergibt.
Zubehöranbieter ABM hat für die Husqvarna Vitpilen-Modelle 401 und 701 einen Superbike-Umbau entwickelt, mit dem sich eine deutlich aufrechtere Sitzposition ergibt.Der neue Lenker wird nur minimal breiter, sitzt aber 70 mm höher.Im Kit enthalten sind zudem eine schwarz eloxierte Gabelbrücke und alle für den Umbau benötigten Kleinteile.Der Tacho lässt sich mit einer schwarz-glanzeloxierten Abdeckung aufwerten.
11 Bilder

Zubehöranbieter ABM hat für die Husqvarna Vitpilen-Modelle 401 und 701 einen Superbike-Umbau entwickelt, mit dem sich eine deutlich aufrechtere Sitzposition ergibt. Und für das Heck hat ABM auch gleich eine Alternative entwickelt.

Die neuen Vitpilen-Modelle von Husqvarna spannen ihre Piloten tief geduckt über den Tank. Wer lieber aufrechter sitzt, wird jetzt von Zubehöranbieter ABM bedient. Mit einem speziell entwickelten Superbike-Kit werden die originalen Stummellenker durch einen minimal breiteren, aber vor allem höheren Superbike-Lenker aus Aluminium ersetzt. 

Anzeige

Aufrechtere Sitzposition

Im Kit enthalten sind zudem eine schwarz eloxierte Gabelbrücke und alle für den Umbau benötigten Kleinteile. Eine Montageanleitung und ein Teilegutachten liegen ebenfalls bei. Der passende, konifizierte Booster-Lenker muss extra dazu erworben werden, ist dafür in drei verschiedenen Farben erhältlich. Bei beiden Modellen ergibt sich durch den Superbike-Umbau eine höhere Lenkerposition von circa 70 Millimeter und das Handling soll deutlich verbessert werden. Für die Vitpilen 701 kostet das Kit 349 Euro, für die 401 werden 369 Euro veranschlagt. Der Lenker steht mit rund 90 Euro in der Preisliste.

Foto: ABM
Mit dem Heckumbau werden die Blinker kleiner und das Kennzeichen verschwindet unter dem Höcker.
Mit dem Heckumbau werden die Blinker kleiner und das Kennzeichen verschwindet unter dem Höcker.

Heck freiräumen

Hat man eh schon das Werkzeug zur Hand, so lässt sich auch gleich das Cockpit noch aufhübschen. Als Ersatz für die Originalspiegel bietet die ABM-Tochtermarke Wunderkind Custom-Spiegel zum Stückpreis von rund 100 Euro an. Den Tacho wertet ein geklebtes, schwarz-glanzeloxiertes Cover zum Preis von 90 Euro auf.

Soll das formschöne kurze Heck der Vitpilen-Modelle noch mehr in den Fokus gerückt werden, so lässt sich das Kennzeichen mit einem entsprechenden Kennzeichenhalter zum Preis von rund 350 Euro auf die linke Seite neben das Hinterrad verfrachten. Als Ersatz für die entfallenden Serienblinker bietet Wunderkind LED-Mini-Blinker (Paarpreis: 100 Euro), die an bereits vorhandenen Befestigungspunkten unter dem Rahmenheck montiert werden. Auch für den Heckumbau gibt es ein Gutachten.

Jede Woche die wichtigsten Motorradinfos direkt aus der Redaktion

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote