Neuheiten 2021
Motorrad-Neuheiten 2021
Husqvarna Norden und Harley-Davidson Pan America. Hersteller.

Motorrad-Neuheiten 2021

Supersportler Yamaha R6 Race 600er nur noch für die Rennstrecke

Yamaha schenkt sich eine Anpassung der R6 an die Euro 5 und bringt den 600er Supersportler zum Modelljahr als reine Rennstreckenversion R6 Race.

Tourer Yamaha Tracer 9 und Tracer 9 GT 2021 Mehr Leistung, Kurven-ABS und Tempomat

Die Yamaha Tracer 900 heißt jetzt Tracer 9 und lässt es bei ihrer Modellpflege für 2021 richtig krachen. Hierfür greift sie selbstbewusst in das Teileregal der R1. Die Tracer 9 GT rollt noch üppiger ausgestattet an.

Supermoto Triumph Tiger 850 Sport Neues Basis-Modell für die Baureihe

Triumph erweitert die Tiger-Familie wir um eine 850 Sport, die auf ausgewählten Märkten als neues Basismodell dienen soll. Nach Deutschland kommt sie aber nicht.

Supersportler MV Agusta Superveloce 75 Anniversario Nur 75 Stück, nur 75 Stunden, nur online

MV Agusta feiert seinen 75. Geburtstag. Gefeiert wird mit einem Sondermodell der Superveloce. Von der Superveloce 75 Anniversario werden natürlich nur 75 Exemplare aufgelegt.

Enduro Benelli TRK 502 Nur leicht modifiziert ins Modelljahr 2021

Der italienische Motorradhersteller Benelli schickt seinen Bestseller nur leicht modellgepflegt ins neue Modelljahr. Wichtigste Anpassung ist die Umstellung des Zweizylinders auf Euro 5.

Technologie & Zukunft Ride Vision Kollisionswarner für Motorradfahrer

Ride Vision aus Israel bringt ein Kollisionswarnsystem für Motorradfahrer auf den Markt, das auf einer kamerabasierten 360-Grad-Überwachung aufbaut.

Chopper/Cruiser Hyosung GV 125 S Aquila Leichtkraft-Cruiser mit V2

Mit der neuen GV 125 S Aquila feiert Hyosung nach Jahren der Abstinenz ein Comback bei den 125ern. Der Cruiser setzt auf einen für diese Klasse ungewöhnlichen V2-Motor.

Benelli Leoncino 800 und 800 Trail Hübsch und vermutlich nicht allzu teuer EICMA 2019

Vorgestellt wurden die neuen Benelli-Modelle Leoncino 800 und Leoncino 800 Trail bereits auf der EICMA 2019. Zum Modelljahr 2021 kommen sie endlich auf den Markt. Die Italiener haben dabei auch stark den deutschen Markt im Fokus.

Chopper/Cruiser Ducati XDiavel 2021 Zwei extrem dunkle Machenschaften

Der italienische Motorradhersteller Ducati hebt die XDiavel ins Euro 5-Zeitalter. Dabei wird ihr Auftreten noch dunkler, die Leistung steigt hingegegen weiter an.

Modern Classic Ducati Scrambler Modelljahr 2021 Neue Version und neue Farben

Ducati mischt seine 800er-Scrambler-Familie zum Modelljahr 2021 etwas auf. Neben der neuen Version Nightshift treten die Desert Sled und die Icon in jeweils einer neuen Farbvariante an.

Elektro Energica mit RS-Update Mehr Spurt-Power für die E-Bikes

Der italienische Elektromotorradhersteller Energica transferiert seine Rennsporterfahrung in seine Serienmodelle. Ein neuer RS-Modus optimiert das Beschleunigungsvermögen.

Elektro BMW Definition CE 04 Die nächste Generation Elektroroller

Im Sommer 2017 hatte BMW mit dem Concept Link ein zweirädriges City-Vehikel der Zukunft vorgestellt. 2020 folgt dessen Evolution, die 2021 in ein Serienmodell mündet.

Naked Bike Yamaha MT-09 SP (2021) Hat mehr, strahlt mehr

Yamaha stellt der modellgepflegten MT-09 des Modelljahres 2021 wieder eine noch edle SP-Variante zur Seite. Die punktet mit Lackierung und Ausstattung.

Supermoto KTM 690er-Modelle Updates für Enduro R und SMC R

Singles haben bei KTM auch mit Euro 5 Zukunft. Die Österreicher bringen zum Modelljahr 2021 aktualisierte Versionen der KTM 690 Enduro R und der KTM 690 SMC R.

Roller Honda SH Mode 125 Modelljahr 2021 Zeitgemäß modernisiert

Neuer Motor, neuer Rahmen und ein frisches Styling prägen den Auftritt des 125er SH-Modells, das zum Modelljahr 2021 neu ins deutsche Modellprogramm rutscht.

Roller Honda SH 350i Modelljahr 2021 Großradroller wird renoviert

Das Spitzenmodell der Honda-SH-Familie bekommt zum Modelljahr 2021 eine neue Verkleidung, einen neuen Rahmen und mehr Hubraum, was den Großradroller zum SH 350i macht.

Supersportler Suzuki GSX-R 125 und GSX-S 125 Neue Farben für 2021

Der japanische Motorradhersteller Suzuki schickt seine 125er-Modelle technisch unverändert ins neue Modelljahr. Lediglich in Sachen Farben wurde nachgelegt.

Enduro KTM 890 Adventure im Fahrbericht Mehr Hubraum und höhere Leistung

Wie die KTM 890 Adventure fährt und wo wir sie in der hart umkämpften Reiseenduro-Mittelklasse einordnen, lest ihr im Fahrbericht.

Enduro Ducati Multistrada V4 Super-Enduro mit V4-Motor ab 17.545 Euro

Ducati bringt 2021 eine Multistrada V4 mit innovativem Sicherheitspaket und 170 PS. Ihr neuer Motor verzichtet aber auf Desmodromik.

Naked Bike Yamaha MT-07 Mehr Bremse, aber etwas weniger Leistung

Yamaha hebt seinen Mittelklasse-Bestseller MT-07 über die Euro 5-Hürde. Ergänzend bekommt die MT eine überarbeitete Optik und verbesserte Bremsen.

Enduro Honda CRF 250 L und CRF 250 Rally Dezente Modellpflege für Euro 5

Honda hat seine beiden kleinen Enduros CRF 250 L und CRF 250 Rally zum Modelljahr 2021 aufgefrischt. Schon vor der offiziellen Premiere am 13. November haben die Japaner erste Infos veröffentlicht.

Elektro X Mobility Motors T1 & T2 E-Bikes für On- und Offroad ab 2021

X Mobility Motors aus Kalifornien will den urbanen Verkehr elektrisch revolutionieren. Das Angebot reicht vom E-Scooter, über elektrisch angetriebene Skateboards bis hin zu Elektromotorrädern. Die Modelle T1 und T2 sollen Ende 2021 kommen.

Naked Bike Triumph Trident 660 Mit 81 PS ab 7.343 Euro für Ein- und Aufsteiger

Triumph will das Segment der Mittelklasse-Roadster aufmischen – und zwar mit der neuen Trident 660, die bereits Ende Januar 2021 zum Preis von 7.343 Euro auf den Markt kommt.

Naked Bike Suzuki GSX-S 750 Modelljahr 2021 Neuer Farben, aber keine Euro 5

Die Suzuki GSX-S 750 bekommt für das Modelljahr 2021 vier neue Farbvarianten gemischt. Eine Umstellung auf Euro 5 ist aber nicht geplant. Das Naked Bike wird also abverkauft.

Enduro Husqvarna TE 300i und FE 350 Rockstar Edition Factory-Look in limitierter Stückzahl

Husqvarna TE 300i und FE 350 Rockstar Edition erweitern die Enduro-Reihe im Modelljahr 2021. Die Enduro-Maschinen werden in limitierter Stückzahl angeboten.