Casio Edifice EQW-A2000HR-1AER Honda R 162 Casio Edifice
Casio Edifice EQW-A2000HR-1AER Honda R 162
Casio Edifice EQW-A2000HR-1AER Honda R 162
Casio Edifice EQW-A2000HR-1AER Honda R 162
Casio Edifice EQW-A2000HR-1AER Honda R 162 7 Bilder

Casio feiert die Honda-Weltmeisterschaft von 1961

Jubiläumsuhr Honda RC 162 Casio Edifice 60 Jahre Weltmeisterschaft am Handgelenk

1961 wird Honda als erster japanischer Hersteller Motorradweltmeister. Mit einem im Stil der legendären RC162 designten Chronograph feiern Edifice und Honda das Jubiläum.

60 Jahre ist die erste Weltmeisterschaft von Honda auf zwei Rädern schon her, 1961 fuhr Tom Phillis zum Sieg. Jetzt dachte jeder Maik Hailwood, oder? Stimmt auch. Phillis fuhr 125er und Mike "The Bike" mit der 250er-Honda zum Titel. Modell RC162. 250er-Viertakter, der aus einem Kolben zackige 45 PS holt und dabei entspannte 14.000/min dreht. Für Mike (R.I.P), die RC162 und den ersten Titel haben Honda und Edifice jetzt eine Jubiläumsuhr aufgelegt.

Chronograph im Honda-Design

Für 599 Euro bietet Edifice – gehört zu Casio – das Modell EQW-A2000HR an. Das Ziffernblatt des Chronographen ist mit Elementen designt, die an die Verkleidung der legendären Honda RC 162 erinnern: Das Zifferblatt in Anthrazit wird dabei von blankem Aluminium mit gelben und roten Flächen dezent ergänzt. Die EQW ist mit Solartechnik ausgerüstet, der Akku lädt sich also im Sonnenlicht. Das Edelstahlgehäuse kommt mit tauschbaren Textilarmbändern mit Dornschließe und aufgenähtem Batch mit dem Honda-Logo. Ebendies ist auch auf dem Gehäusedeckel der Rückseite graviert. Die Funkuhr zeigt die Zeitzone, die Weltzeit, sowie eine zweite Zeitzone, wählbar aus 29 Orten.

Umfrage

Findest du es angemessen, wenn Hersteller immer öfter auch Lifestyle-Zubehör anbieten?
140 Mal abgestimmt
Für mich ist es ok, manchmal ist da schon was Cooles dabei und das kaufe ich dann.
Die sollen sich lieber darauf konzentrieren, Motorräder zu bauen. Ist doch eh alles nur teurer Ramsch..
Auf jeden Fall! Ich will einfach alles zu meiner Marke haben, was es gibt.

Fazit

Warum nicht das Motorrad am Handgelenk tragen? Die Edifice Jubiläumsuhr soll an die Weltmeisterschaft von 1961 erinnern. Wem die 599 Euro für den Wecker zu viel: Für 299 Euro gibt es eine abgespeckte Version in ähnlichem Design.

Honda
Artikel 0 Tests 0 Modelle 0 Videos 0 Markt 0
Alles über Honda