Pierer Mobility Absatz 2020 KTM Pierer Mobility

Absatz 2020 KTM, Husqvarna und GasGas

Absatz KTM, Husqvarna und GasGas 2020 – ein weiteres Erfolgsjahr

Die Pierer Mobility Group hat als Mutterkonzern von KTM, Husky und GasGas die Absatzzahlen für 2020 vermeldet. Es war ein weiteres Rekordjahr.

Die Pierer Mobility Group hat die vorläufigen Kennzahlen für das Jahr 2020 bekanntgegeben. Trotz Corona konnte der Zweiradkonzern neue Rekorde einfahren. Mit insgesamt 326.471 Motorrädern und E-Bikes im Geschäftsjahr 2020 hat man das 10. Rekordjahr in Folge abgeliefert. Es wurde ein Umsatz von 1,53 Milliarden Euro (Vorjahr: 1,52 Mrd.) erwirtschaftet, wobei die E-Bike-Sparte dazu bereits einen Umsatz von 112,5 Millionen Euro beitrug.

Corona abgefangen

Mit 212.713 verkauften Motorrädern bei KTM, 49.046 verkauften Motorrädern bei Husqvarna und bereits 8.648 verkauften Motorrädern im Geschäftsjahr 2020 bei GasGas konnte ein Gesamtabsatz von 270.407 Motorrädern (2019: 280.099 Stück) erzielt werden. Die hohe Nachfrage im zweiten Halbjahr konnte dabei den Corona-Einbruch aus dem ersten Halbjahr beinah egalisieren.

Pierer Mobility Absatz 2020 KTM
Pierer Mobility

Darüber hinaus konnte die E-Bike-Sparte mit dem Verkauf von 56.064 E-Bikes (2019: 41.993 (nicht konsolidiert)) der Marken Husqvarna und R Raymon ein außerordentliches Absatzwachstum von mehr als 33 Prozent abliefern.

USA weiter größter Markt

In Europa lag der Absatz an die Händler bei rund 100.000 Motorrädern und 56.064 E-Bikes. Rund zwei Drittel der Motorräder (ca. 170.000) wurden in den Märkten außerhalb Europas, und hier insbesondere in Nordamerika, Indien und Australien, in das dortige Händlernetz verkauft. Die USA bleiben der größte Einzelmarkt für die Pierer Gruppe.

Pierer Mobility Absatz 2020 KTM
Pierer Mobility



Durch die vollständige Übernahme von GasGas im Juli 2020 werden die Spanier als dritte Konzernmarke im Offroadbereich und als Weltmarktführer im Trial-Segment positioniert. Mit GasGas wird auch das Produktportfolio um ein sportives Sortiment in der Kategorie High-End E-Mountainbike ergänzt.

2021 Marktführer in Europa

CF Moto 800 MT
CF Moto

Für 2021 strebt die Pierer Mobility weiteres Wachstum auf allen wichtigen Motorradmärkten an. In Europa ist die Marktführerschaft das erklärte Ziel der Österreicher. In Kooperation mit dem indischen Partner Bajaj wird auf der gemeinsamen Elektroantriebsplattform die Entwicklung von mehreren Elektro-Zweirad-Modellen vorangetrieben. Der erste Elektroroller der Marke Husqvarna wird in 2022 gelauncht. Um in China, dem weltweit am schnellsten wachsenden Premium-Motorradmarkt, stärker Fuß zu fassen, soll die Zusammenarbeit mit CF Moto vertieft werden. Der Produktionsstart der ersten Modelle beginnt im zweiten Quartal 2021.

Fazit

Zehn Jahre in Folge liefert die KTM-Familie Rekordergebnisse ab. 2021 will man in Europa Marktführer sein. Größter Einzelmarkt bleiben die USA, große Hoffnungen setzt man auf China, aber auch Indien.

Husqvarna
Artikel 0 Tests 0 Modelle 0 Videos 0 Marktangebote 0
Alles über Husqvarna