Kesstech Auspuff MEC GmbH

Auspuff-Hersteller Kesstech und Remus werden Partner

Auspuff-Hersteller kooperieren Kesstech und Remus werden Partner

Die Auspuffhersteller Kesstech und Remus steuern gemeinsam Richtung Zukunft. Beide Unternehmen wollen in den Bereichen Entwicklung und Vertrieb eng zusammenarbeiten.

Die MEC GmbH, zu der die Marke Kesstech gehört, und die Remus Innovation GmbH haben eine Kooperationsvereinbarung zur Schaffung einer Unternehmenspartnerschaft abgeschlossen. Die beiden Unternehmen bündeln damit ihre Kompetenzen, um in Zukunft gemeinsam Produkte für die Motorradwelt zu entwickeln und zu vertreiben.

MEC profitiert in der Zusammenarbeit von der Entwicklungskonmpetenz von Remus. Remus wiederum bekommt über die Marke Kesstech einen starken Zugang zum Chopper und Cruiser-Segment.

Höchst unterschiedliche Partner

Kesstech ist vor allem für seine Klappenauspuffanlagen für Modelle der Marken Harley-Davidson, Indian und BMW bekannt. Abgassysteme für weitere Marken sollen folgen. Seit 2021 zählen auch nicht verstellbare Abgasanlagen zum Portfolio der Marke. Der Auspuffhersteller beschäftigt am Standort Obertheres über 55 Mitarbeiter und ist seit 30 Jahren im Geschäft.

Remus beschäftigt rund 1.000 Mitarbeiter und sieht sich selbst als Weltmarktführer bei Sportauspuffanlagen. Neben zahlreichen Tunern zählen auch zahlreiche Fahrzeughersteller wie Mercedes AMG, Porsche, Bentley, McLaren, Aston Martin, Lamborghini, BMW, KTM oder Ducati zu den OEM-Kunden von Remus.

Remus
Artikel 0 Tests 0 Videos 0 Markt 0
Alles über Remus