Indimate akustisches Blinkersignal zum Nachrüsten Hersteller

Indimate akustisches Blinkersignal zum Nachrüsten

Indimate akustisches Blinkersignal zum Nachrüsten Nie wieder blinkend geradeaus fahren

Weil er selbst öfter vergisst, den Blinker nach dem Abbiegen zu deaktivieren, entwickelte ein Elektronik-Student ein akustisches Blinkersignal, das per Bluetooth mit der Freisprecheinrichtung im Helm verknüpft wird und den Fahrer daran erinnert, den Blinker wieder zu deaktivieren.

Wir kennen das: Ein grundlos blinkender Motorradfahrer kommt uns entgegen. Und während wir noch im Helm die Augen verdrehen, über einen, der mal wieder vergessen hat, sein Abbiegeleuchtfeuer zu deaktivieren, bemerken wir, dass wir selbst schon seit Kilometern unbeabsichtigt antäuschen, gleich abzubiegen.

Unbeabsichtigtes Rechtsblinken gefährlicher als Linksblinken

Während unbeabsichtigtes Linksblinken zwar ebenso verwirrend ist wie Rechtsblinken, ist es für uns Motorradfahrer nicht ganz so gefährlich. Wenn ein anderer Verkehrsteilnehmer beispielsweise bei einem leuchtenden Blinker links am Motorrad eher aufmerksam schaut, was der Motorradfahrer als nächstes macht – überholen oder links abbiegen, kann es beim unbeabsichtigten Rechtsblinken zu wesentlich unschöneren Situationen kommen. Zum Beispiel auf der Bundesstraße, wenn ein Autofahrer von einer Einmündung auf die Vorfahrtsstraße einbiegt, weil er davon ausgeht, dass ich gleich rechts vor ihm abbiege.

Aber auch ohne, dass gleich das Schlimmste passiert, ist ein versehentlich immer noch aktivierter Blinker nervig. Spätestens wenn in der Gruppe der vorausfahrende nach jedem Abbiegen Zeichen geben muss, dass der hintere seinen Blinker ausschalten soll, kann die nächste Kaffeepause schonmal mit einem ermahnenden Satz beginnen.

Blinkersignal über Freisprecheinrichtung

Ja, es gibt sehr viele Fahrer, die ihren Blinker hundertprozentig unter Kontrolle haben. Für alle anderen – und für sich selbst – hat Motorradfahrer und Elektronik-Student Nicolas Rogers das Nachrüst-Blinkersignal Indimate erfunden. Bei aktiviertem Blinker liefert es ein akustisches Signal an die Bluetooth-Einheit des Helms. Der Motorradhelm muss also mit einem Bluetooth-Lautsprecher beziehungsweise einer Freisprechanlage ausgestattet sein.

Gekoppelt mit dem System des Helms, kann die Lautstärke, die Dauer und der Ton des Blinkersignals dann über die passende Smartphone-App individuell eingestellt werden. Das kleine Indimate-Gerät kann wohl überall am Motorrad angebracht werden, der Entwickler empfiehlt aber die Position unterm Sitz, damit es nicht gestohlen werden kann.

Laustärke könnte an Fahrgeräusch angepasst werden

Das Blinkersignal wird über jeweils vier Kabel an jedem Blinker angeschlossen, je eines an die Masse- und Pluspole der Batterie. Nebenbei kann das Indimate auch als Wi-Fi-Spot fungieren, so dass der Benutzer darüber eine Verbindung zu seinem Mobiltelefon herstellen kann. Wenn man also Musik hört oder telefoniert, tickt der Indikator bei aktiviertem Blinker im Hintergrund.

Nicolas sagt, dass er auch darüber nachdenke, die Lautstärke des Blinkersignals automatisch an die vom Mikrofon des Telefons erfassten Windgeräusche anzupassen oder einen kurzen Piepton abzuspielen, wenn die Beschleunigungssensoren des Telefons feststellen, dass das Fahrrad nach einer Kurve wieder in eine aufrechte Position zurückgekehrt ist.

In den kommenden Monaten will Nicolas eine Kickstarter-Kampagne für Vorbesteller starten. Er geht davon aus, dass das Gerät zwischen 62 und 78 Dollar kosten wird.

Fazit

Wenn wir zusätzlich zur akustischen "Blinker-Abschalterinnerung" für Motorradfahrer jetzt noch ein Tool auf den Markt bekommen, dass Pkw- und Lkw-Fahrer zuverlässig dazu zwingt, beim Spurwechsel und Abbiegen den Blinker überhaupt zu aktivieren, dürften die Unfallzahlen noch stärker sinken.

Ratgeber Technologie & Zukunft BMW Patent Sitz Patent für breitenverstellbaren Sitz BMW denkt breiter

BMW hat sich einen breitenverstellbaren Sitz patentieren lassen.

Mehr zum Thema Sicherheit
Airbag-System Alpinestars 2022
Bekleidung
Brust-Rückenprotektoren für Motorradfahrer im Test
Bekleidung
Sarolea, Proximus, Skyhaus 5G-Motorrad
Technologie & Zukunft
Aegis Rider AR
Technologie & Zukunft
Mehr anzeigen