Daams

Jahresfahrleistungen 2020: Durchschnittlich 5.000 km

Jahresfahrleistungen Durchschnittsbiker fährt rund 5.000 km

Das Vergleichsportal Check24 hat die Durchschnittsfahrleistung von Motorradfahrern in Deutschland im Jahr 2020 analysiert.

Motorrad fahren ist für viele Biker nur Hobby und daher reines Freizeitvergnügen. Der eher kleinere Teil der Biker setzt auf das Motorrad als Autoersatz oder ausschließliche Mobilität. Check 24 hat jetzt basierend auf allen Kfz-Versicherungsabschlüssen für Motorräder über das Vergleichsportal im Jahr 2020 eine Jahresfahrleistungsauswertung nach Bundesländern aufgelegt.

Berliner fahren am weitesten

Demnach wohnen die deutschen Marathon-Fahrer in Berlin. 5.254 Kilometer im Schnitt waren Berliner Motorradfahrer im Jahr 2020 unterwegs. Berlin als Hauptstadt der Langstreckenfahrer – das mag verwundern. Check24 liefert auch eine mögliche Erklärung. Die Bundeshauptstadt hat ein hohes Verkehrsaufkommen und wenig Parkplätze. Entsprechend kann hier ein Zweirad punkten. Korrespondierend erklärt Check24, dass Berlin regelmäßig bei den Jahresfahrleistungen der Pkw-Besitzer auf den hinteren Rängen landet.

Jahresfahrleistung Motorradfahrer 2020
Check24

Doch so richtig viel mehr Kilometer als Biker in den anderen Bundesländern machen die Berliner nicht. Baden-Württemberg wird mit 5.100 Kilometer gelistet, Bayern mit 5.088 Kilometern, Nordrhein-Westfalen mit 5.46 Kilometern, Brandenburg mit 5.049 Kilometern, Niedersachsen mit 5.016 Kilometern und Bremen mit 5.002 Kilometern. Damit liegt die Hansestadt ganz dicht am Jahresdurchschnitt über alle Bundesländer von 5.006 Kilometer. Selbst in Thüringen, das auf dem letzten Rang der Liste liegt, werden im Jahr 4.483 Kilometer von Motorradfahrern jährlich zurückgelegt. Im Jahr 2015 hatte das Vergleichsportal noch eine Jahresdurchschnittsfahrleistung von 5.310 Kilometer bundesweit ermittelt.

Umfrage

2363 Mal abgestimmt
Fährst du lieber allein oder in der Gruppe?
Am liebsten alleine. Ich brauche nur die Navigation im Ohr!
Gruppen sind das Beste und die Kommunikation auf der Tour das A und O!

Fazit

Gut 5.000 Kilometer im Jahr reißt der Durchschnittsmotorradfahrer in Deutschland ab, errechnet Check24 auf seiner Datenbasis. Mein Erfahrungswert sagt mir, dass viele deutlich weniger Kilometer schaffen, einige wenige aber deutlich mehr.