Hersteller
20 Bilder

Motorrad-Neuzulassungen in Italien 2017

Auch die Italiener lieben die BMW GS

Klar, die wahren Neuzulassungs-Könige unter den motorisierten Zweirädern sind in Italien natürlich die Roller mit 125, 150 und 300 Kubik. Wir haben unser Augenmerk aber auch speziell auf das Motorrad-Ranking gelegt.

Wenn wir das Gesamtranking der italienischen Neuzulassungen für motorisierte Zweiräder über 125 cm³ Hubraum betrachten, dann stehen auf dem Treppchen die Honda-Roller SH 150 und SH 300 sowie der Piaggio Beverly 300 ABS. Das beliebteste Motorrad folgt erst auf Platz vier – die BMW R 1200 GS/Adventure mit 5.797 Einheiten.

Das zweitbeliebteste Motorrad war in Italien im Vorjahr die Honda Africa Twin. In der gemischten Statistik liegt sie mit 3.216 Zulassungen auf Rang 9. Das heißt in den Top 10 der motorisierten Zweiräder über 125 cm³ tummeln sich 8 Großroller und zwei Bikes - eben die GS und die Africa Twin.

Recht & Verkehr
Recht & Verkehr
Recht & Verkehr
Recht & Verkehr

In Deutschland nur ein Roller in den Top 20

Zum Vergleich: In Deutschland sortiert sich bei dieser Betrachtung die Vespa GTS 300 hinter BMW R 1200 GS und Yamaha MT-07 auf Platz 3 ein und schubst damit die Kawasaki Z 650 vom Podestplatz auf Rang 4. Aber das war’s auch schon. Der zweitbeliebteste Roller in Deutschland war im Vorjahr die Vespa MP3 500 LT, und die schaffte es mit ihren insgesamt 886 Neuzulassungen nur auf Platz 34 – zwischen Yamaha MT-10 und Suzuki V-Strom 650.

Die gesamte Statistik der Neuzulassungen in Italien 2017 (alle motorisierten Zweiräder über 125 cm³) seht ihr in der Tabelle.

Top 20 Zweiräder in Italien über 125 cm³

Platzierung Modell Zulassungen (absolute Zahlen)
1 Honda SH 150 11.184
2 Honda SH 300 9.768
3 Piaggio Beverly 300 ABS 7.384
4 BMW R 1200 GS 5.797
5 Yamaha XMax 300 5.289
6 Yamaha TMax 500 4.164
7 Piaggio Beverly 350 4.093
8 Honda X-ADV 750 3.334
9 Honda Africa Twin 3.216
10 Piaggio Vespa GTS 300 2.789
11 Kymco X-Town 300i 2.592
12 Honda NC 750 X 2.454
13 Yamaha Tracer 900 2.296
14 Ducati Scrambler 800 2.241
15 Kymco Agility 150 R16 2.224
16 Piaggio Medley 150 1.899
17 Kymco Downtown 350i ABS 1.811
18 Yamaha Xenter 150 1.759
19 Piaggio Liberty 150 ABS 1.663
20 Yamaha MT-07 1.640

Top 20 Motorräder in Italien über 125 cm³

Italien ist die Nummer 1 in Europa, wenn es um die Zulassungen von motorisierten Zweirädern über 50 Kubik geht: 204.579 Einheiten waren es 2017. Deutschland steht mit 140.667 Neuzulassungen noch hinter den Franzosen (162.808 Neuzulassungen) auf Rang 3. Betrachten wir allerdings nur die Motorräder über 125 Kubik, ändert sich das Bild. In Deutschland wurden im Vorjahr 100.128 Bikes zugelassen, in Italien waren es 74.172 Einheiten.

Um die Statistik vergleichbar zu machen, haben wir die in Italien so beliebten Roller mal außen vor gelassen und uns die TOP 20 der Motorräder über 125 Kubik angeschaut. Zwar tummeln sich viele der in Deutschland beliebtesten Bikes auch bei den Italienern in der Favoritenliste, aber bis auf die BMW R 1200 GS (Rang 1) gibt es keine gleichen Platzierungen (siehe Tabelle und Bildergalerie).

Platzierung in Italien Modell Platzierung in Deutschland
1 BMW R 1200 GS 1
2 Honda Africa Twin 4
3 Honda NC 750x 8
4 Yamaha Tracer 900 21
5 Ducati Scrambler 800 12
6 Yamaha MT-07 2
7 Yamaha MT-09 11
8 Yamaha Tracer 700 26
9 Kawasaki Z 650 3
10 Kawasaki Z 900 6
11 Ducati Multistrada 950 53
12 Suzuki V-Strom 650 34
13 Ducati Multistrada 1200 49
14 Moto Guzzi V7 Stone 145
15 Kawasaki Versys 650 74
16 Benelli TRK 502 k. A.
17 Harley-Davidson Iron 883 46
18 Yamaha XSR 700 43
19 Harley-Davidson Forty-Eight 27
20 BMW S 1000 XR 16

Quelle: KBA/mps-Berechnungen und ANCMA (l'Associazione Nazionale Ciclo Motociclo e Accessori)

Zur Startseite
Ratgeber Recht & Verkehr Porteos Motorradverladesystem Teleskop Rampe Porteos Motorrad-Verladesystem Teleskop-Rampe mit Selbsteinzug

Der französische Hersteller Porteoas bietet ein nachrüstbares...

Mehr zum Thema Italien
Recht & Verkehr
Events
Recht & Verkehr
Supersportler