Top 20 Motorrad-Neuzulassungen Oktober 2022

Motorrad-Neuzulassungen Oktober 2022 Beliebteste Motorräder über 125 Kubik

MOTORRAD zeigt eine Übersicht der beliebtesten Motorräder im Oktober 2022 aus der Neuzulassungsstatistik.

Harley-Davidson Low Rider ST Harley-Davidson
KTM 1290 Super Duke Fahrbericht
Royal Enfield Classic 350
Aprilia RS 660 Top-Test
Ducati Monster 2021 Fahrbericht 20 Bilder

Im Oktober rollt die Harley-Davidson Low Rider ST in die Top 5 – und zwar mit 97 Neuzulassungen. Im laufenden Jahr 2022 zählte sie bisher nicht zu den beliebtesten Harleys. Das sind aktuell Sportster S, Pan America, Street Bob, Sport Glide und Fat Boy 114.

Für die Low Rider ST gibt es da aber eine einfache Erklärung: Sie war bis Oktober ausverkauft, weshalb erst gar keine großen Stückzahlen nach Deutschland kamen. Nun holt sie aber mit großen Schritten auf. Wohl zurecht, wie FUEL- und MOTORRAD-Mann Rolf Henniges sagen würde, der die Low Rider ST im Frühjahr bereits testen durfte und zu dem Schluss kam: "In der Harley-Range könnte man sie sogar als das Bike mit dem besten Preis-Leistungsverhältnis betiteln. Natürlich sind 21.595 Euro kein Pappenstiel. Aber der Gegenwert ist grandios."

Die Ducati Streetfighter V2 verbucht im Oktober 76 Neuzulassungen auf ihrem Konto. Damit landet sie im Oktober-Ranking auf Platz 8 und in der Gesamtstatistik des laufenden Jahres auf Platz 58. Ansonsten zeigen sich die Top 20 einigermaßen gewöhnlich – im Detail aufgelistet siehe Tabelle unten.

A-Z Themen

Zweiradmarkt im Oktober 2022

Insgesamt wurden im Oktober 2022 über 10.500 motorisierte Zweiräder zugelassen. Gegenüber dem Vorjahreszeitraum ist das ein Plus von 0,8 Prozent. Nach wie vor gefragt war die Fahrzeuggruppe der Roller: Einen Zuwachs von über 17 Prozent verbuchten die Leichtkraftroller, die stärkeren Motorroller knapp 5 Prozent. Motorräder und Leichtkrafträder wurden dagegen 4 beziehungsweise 9 Prozent weniger neu zugelassen als im Oktober 2021.

Zweiradmarkt im laufenden Jahr

In der Betrachtung des Gesamtzeitraums von Januar bis Oktober liegt das Jahr 2022 minimal um 0,3 Prozent hinter dem Vorjahr: 183.102 motorisierte Zweiräder wurden dieses Jahr bisher neu zugelassen, also insgesamt 470 Exemplare weniger als im Vorjahreszeitraum. Vorausgesetzt, der Winter bleibt so mild und die gefragten Modelle sind lieferbar, könnte der Markt 2022 die Differenz zum Vorjahr noch verkleinern.

Motorrad-Neuzulassungen Oktober 2022

Platz Modell Einheiten Oktober 2022
1 BMW R 1250 GS 412
2 Yamaha MT-07 125
3 Kawasaki Z 900 124
4 Honda Africa Twin 99
5 Harley-Davidson Low Rider ST 97
6 Yamaha Ténéré 700 83
7 KTM 390 Duke 82
8 Ducati Streetfighter V2 76
9 Yamaha MT-09 74
10 Suzuki SV 650 72
11 Harley-Davidson Street Bob 114 71
12 Husqvarna 701 Supermoto 70
13 BMW S 1000 RR 69
14 BMW R 1250 RT 66
15 Royal Enfield Classic 350 61
16 Aprilia RS 660 59
16 Kawasaki Z 650 59
18 BMW R 1250 RS 55
19 BMW F 900 R 53
19 Yamaha R7 53

Fazit

Die Harley-Davidson Low Rider ST mischt die Top 20 auf und katapultiert sich auf Platz 5. Da sie erst seit Herbst endlich verfügbar ist, könnte das die nächsten Monate womöglich so weitergehen. Dann würde die Low Rider ST dem Gesamtjahr und dem Zweiradmarkt dabei helfen, das überschaubare Minus von aktuell -0,3 Prozent zum Vorjahr auszugleichen.

Zur Startseite
Mehr zum Thema Neuzulassungen
Piaggio MP3 2022
Roller
125er Leichtkrafträder Neuzulassungen
Verkehr & Wirtschaft
Vespa GTS 2023
Roller
125er Vergleichstest
Verkehr & Wirtschaft
Mehr anzeigen