Umweltprämie beim Kauf einer Govecs E-Schwalbe

Umweltprämie von Govecs Bis zu 1.600 Euro beim Kauf einer E-Schwalbe

Ein Gesetz zur Förderung der Elektromobilität gibt es in Deutschland zwar, Zweiräder werden allerdings nicht berücksichtigt. Govecs nimmt das jetzt selbst in die Hand.

Govecs E-Schwalbe 2020 Govecs
Govecs E-Schwalbe Limited Edition
Govecs E-Schwalbe Limited Edition
Govecs E-Schwalbe Limited Edition
Govecs E-Schwalbe Limited Edition 9 Bilder

Erst kürzlich berichteten wir, dass Österreich seine Elektromobilitätsförderung für Motorräder (Klasse A und A2) erhöht. Und auch die Klassen darunter fördern unsere Nachbarn fleißig, weshalb der E-Zweiradmarkt dort stark wächst. In Deutschland kommen weiterhin nur diejenigen in den Genuss einer solchen Förderung, die auf ein vierrädriges E-Mobil setzen.

Deshalb bietet Govecs für die E-Schwalbe seine eigene Umweltprämie an. 1.600 Euro schießt der Hersteller beim Kauf einer L1e-Schwalbe zu, bei der L3e-Version sind es immerhin noch 1.000 Euro. Hinter dem Kürzel L1e verbirgt sich die 45 km/h-Variante, während die L3e-Schwalbe auf 90 km/h kommt.

Umweltprämie mit anderen Förderungen kombinierbar

Je nach Farbe und Ausführung kostet die 90 km/h-Schwalbe mit der Umweltprämie – oder dem Preisnachlass – in Schwarz dann noch 6.400 Euro und in Sonnenorange 6.550 Euro. Das 45-km/h-Modell in Opalgrün kostet abzüglich der Umweltprämie 5.250 Euro. Im Online-Shop von Govecs ist die Umweltprämie bereits abgezogen, sodass es beispielsweise E-Schwalben zu einem Babsispreis von unter 4.000 Euro gibt.

Govecs E-Schwalbe 2020
Elektro

Genau genommen kann bei der Govecs Umweltprämie auch von einem Preisnachlass gesprochen werden, denn die Aktion ist vorerst nicht befristet und an keine Bedingungen gebunden. Falls ihr also parallel dazu in den Genuss einer kommunalen Elektromobilitätsförderung kommen könntet, wäre das mit dem Preisnachlass auf die E-Schwalbe uneingeschränkt kombinierbar. Denn das eine hat mit dem anderen nichts zu tun, wie unser Kollege Michael Schümann von der Zeitschrift MOTORRAD recherchierte.

Fazit

Auch Elektro-Motorräder, -Roller und -Mopeds tragen ihren Teil zu saubereren und leiseren Ballungsräumen bei. Da ist und bleibt es unverständlich, warum es immernoch kein einheitliches Konzept zur Förderung in diesem Bereich gibt. Govecs ist einer der Hersteller, der da selbst für Abhilfe sorgt.

Zur Startseite
Govecs
Artikel 0 Tests 0 Modelle 0 Videos 0 Markt 0
Alles über Govecs
Mehr zum Thema Elektroroller
Ray 7.7 125er-Elektro-Roller Fahrbericht
Elektro
VinFast E-Roller
Roller
Gogoro Delight Frauen-Elektroroller
Roller
Ray 7.7 Elektroroller 125er-Klasse
Elektro
Mehr anzeigen