Motorradmesse in Mailand
EICMA 2022
Präsentiert von

Peugeot Tweet 50, 125 und 200 für 2023

Peugeot Tweet 50, 125 und 200 (2023) Neues Gewand für den Großradroller

Für preisbewusste Großstadtpendler und solche, die es werden wollen, kommt der Peugeot Tweet als 50er, 125er und 200er im Modelljahr 2023 modellgepflegt.

Peugeot Tweet (2023) Peugeot

Der Peugeot Tweet soll mit seinen großen 16-Zoll-Rädern für mehr Stabilität und eine gute Straßenlage sorgen. Im Modelljahr 2023 kommt er mit krallenförmigen Positionslichtern, sechseckigem LED-Frontscheinwerfer, LC-Display im Cockpit und USB-Anschluss.

Abschließbares Fach im Beinschild

Unter der elektrisch öffnenden Sitzbank bietet er Platz für einen Jethelm. Alltagstauglich wird er auch dank eines abschließbaren Fachs im Beinschild und des flachen Durchstiegs, auf dem sich wahrscheinlich noch die ein oder andere eingehakte Einkaufstüte verstauen lässt. Und am Heck lässt sich optional natürlich ein Topcase fixieren.

Peugeot Tweet 50

Der Peugeot Tweet rollt in 3 Versionen an: mit 50, 125 und 200 Kubik Hubraum. Die 50-cm³-Version generiert aus ihrem luftgekühlten Einzylinder 3 PS bei 8.000/min und 3 Nm bei 6.000/min. Auf die Waage bringt der 50er-Tweet zarte 97 Kilogramm. Diese Hubraumklasse darf von allen Autofahrerinnen und -fahrern pilotiert werden, also mit dem Führerschein der Klasse B.

Peugeot Tweet 125

Die 125er-Version kommt ebenfalls mit einem luftgekühlten Einzylinder, der stellt 11,5 PS bei 8.500/min und 10,3 Nm bei 6.500/min bereit. Erlaubt wären in der Leichtkraftrad-Klasse maximal 15 PS. Autofahrer und -fahrerinnen, die ihren Klasse B-Führerschein um die Schlüsselzahl B 196 erweitert haben, dürfen den Peugeot Tweet 125 auch ohne Motorradführerschein fahren. Wie auch die Version mit 200 Kubik Hubraum wiegt der 125er-Tweet 106 Kilogramm.

Peugeot Tweet 200

Beim Peugeot Tweet 200 kommt ein flüssigkeitsgekühlter Einzylinder zum Einsatz. Die Leistungsdaten sind hier mit 12,2 PS bei 7.500/min und 12,5 Nm maximalem Drehmoment bei 6.000/min beziffert.

Auf den Markt rollen werden die Peugeot Tweet im ersten Quartal 2023. Verfügbar sind die Farben Schwarz (Jet Black), Blau (Pacific Blue), Weiß (Antarctica White) und Grau (Graphite Grey).

Fazit

Der Peugeot Tweet war bisher ein Tipp für Großstadt-Freunde mit schmalem Budget. Die Preise fürs Modelljahr 2023 sind noch nicht kommuniziert, wir gehen aber davon aus, dass es bei dem 125er-Modell bei unter 2.800 Euro bleibt.

Zur Startseite
Peugeot Tweet
Artikel 0 Markt 0
Alles über Peugeot Tweet
Mehr zum Thema EICMA
Kove 400 RR
Supersportler
Italjet Dragster #e01 Electric (EICMA 2022)
Elektro
Italjet Dragster 500 GP (Concept EICMA 2022)
Roller
Vent Moto X-Rude 125 (EICMA 2022)
Modern Classic
Mehr anzeigen