Harley-Davidson Motorsport Harley-Davidson

Harley-Davidson zieht sich aus Motorsport zurück

Flat-Track und Dragstrip ohne HD-Werksteam

Im Zuge seiner Sparpläne zieht sich der US-Motorradhersteller Harley-Davidson als Werk aus dem Motorsport zurück.

Bevor jetzt die ersten großen Fragezeichen auftauchen? Ja, Harley-Davidson betreibt werkseitig Motorsport. Die Amerikaner sind in der Flat-Track-Rennserie (AFT) schwer aktiv und auch auf dem Dragstrip (NHRA).

Nur noch Unterstützung für Händler-Teams

Wie Harley jetzt mitteilte, trennt man sich nach über 20 Jahren von Partner Vance & Hines. Das bedeutet das Aus für das Screamin Eagle/Vance & Hines NHRA Pro Stock Motorcycle Team. Vance & Hines hat zusammen mit Harley in der AFT und der NHRA 11 Meisterschaften geholt und konnte 116 Siege erringen.

Harley-Davidson Motorsport
Harley-Davidson

Der Einsatz in der Flat Track Serie soll zukünftig nur noch durch unterstützte Händler fortgeführt werden und nicht mehr durch Harley-Davidson selbst. Der werksunterstützte Motorsport wird damit ein weiteres Opfer der Umstrukturierungspläne von Harley-Davidson.

Harley-Davidson
Artikel 0 Tests 0 Modelle 0 Videos 0 Marktangebote 0
Alles über Harley-Davidson