KTM RC4R Rennmotorrad KTM

KTM RC4R

Neues Cup-Motorrad für Einsteiger

Die Dorna, KTM und der ADAC haben eine neue Einsteiger-Rennserie ins Leben gerufen, die ab 2020 an den Start gehen wird. Gefahren wird auf KTM RC4R Einheitsmotorrädern.

Um den Nachwuchs im Motorrad-Straßenrennsport zu fördern, legen der ADAC, KTM und die Dorna zusammen den Northern Talent Cup auf, der ab 2020 ausgetragen werden soll. In der neuen Serie sollen Nachwuchstalente zwischen 12 und 17 Jahren mit identischen KTM 250 Standard-Motorrädern mit Einheitsreifen sowie mit einheitlichem Kraftstoff und Schmiermitteln gegeneinander antreten.

KTM RC4R wiegt nur 92 Kilogramm

Die KTM RC4R wurde im Rahmen des MotoGP-Laufs am Sachsenring vorgestellt. Dabei wurden auch die ersten Eckdaten genannt. Der 250 cm³ große Einzylinder (Bohrung x Hub: 78 mm/52,3 mm) ist mit einem Fünfgang-Getriebe kombiniert und steckt in einem Gitterrohrrahmen aus Stahl. Der Heckrahmen aus Aluminium wird angeschraubt. Gefüttert wird der Single von einer Keihin-Einspritzung mit 44er Drosselklappe, zum Leben erweckt per E-Starter. Auf die 2,5 und 3,5 Zoll breiten 17-Zoll-Felgen werden Slicks in den Dimensionen 95/75-17 vorn und 115/75-17 hinten aufgezogen. Verzögert wird mit einer 290er Scheibe vorn und einer 220er Disc hinten. Die Federelemente kommen natürlich von WP. Die 35er-Gabel bietet 105 mm Federweg, das Monofederbein mit Hebelsystem hinten 45 mm. Als Tankinhalt nennt KTM 7 Liter, das Leergewicht wird mit 92 Kilogramm angebeben. Als Preis für das Cup-Grundpaket (Motorrad plus Ersatzteilpaket) werden unter 10.000 Euro genannt.

KTM RC4R Rennmotorrad
KTM

Der Northern Talent Cup richtet sich an Fahrer aus Nord- und Mitteleuropa mit dem Ziel, den Nachwuchspiloten eine konkurrenzfähige Serie zu niedrigen Kosten zu bieten. Die Serie ist auf 24 Teilnehmer limitiert und bietet Aufstiegsmöglichkeiten. Gefahren werden zwei Rennen je Wochenende. Mindestens ein Fahrer aus dem Northern Talent Cup wird im darauffolgenden Jahr am Red Bull MotoGP Rookies Cup teilnehmen. Mindestens zwei weitere Fahrer dürfen sich zudem über die Teilnahme am Selektionsevent des Rookies Cups freuen.

KTM RC4R Rennmotorrad
Nico Schneider

Geplant sind 7 x 2 Rennen

Der voraussichtliche Rennkalender besteht aus sieben Rennen, denen ein Test vorausgeht, höchstwahrscheinlich in Oschersleben. Die geplanten Strecken für die NTC Wochenenden sind:

- TT Circuit Assen (WorldSBK)
- EuroSpeedway Lausitz (IDM)
- Oschersleben (Speedweek)
- Sachsenring (MotoGP)
- Automotodrom Brno (MotoGP)
- Red Bull Ring (Event TBC)
- Hockenheimring (IDM)

Der Northern Talent Cup löst den bisherigen ADAC Junior Cup ab. Gefahren wird auch im Rahmen der IDM, die die Motor Presse Stuttgart veranstaltet.

Umfrage

Sollte die KTM RC4R auch auf die Straße kommen?
104 Mal abgestimmt
Ja, unbedingt.
Ja, aber nur für den asiatischen Markt.
Nein, einen 250er Supersportler braucht kein Mensch.
Sport & Szene Motorsport Rio Motopark Brasilien MotoGP-Comeback in Brasilien Ab 2022 wieder in Rio

Ab 2022 wird die MotoGP wieder Station in Südamerika machen.

KTM
Artikel 0
Tests 0
Modelle 0
Marktangebote 0
Alles über KTM