Motorradmesse in Mailand
EICMA 2019
Präsentiert von
Marc Marquez. Matteo Pesamosca.

Marc Marquez auf der EICMA 2019

Der Weltmeister im Exklusiv-Interview

EICMA 2019

Marc Marquez hat sich erneut den Weltmeistertitel in der MotoGP gesichert. Wir haben mit dem spanischen Superstar exklusiv auf der EICMA 2019 in Mailand gesprochen.

Er hat es wieder getan! Marc Marquez hat sich erneut die Krone in der MotoGP aufgesetzt. Bereits vier Rennen vor dem Saisonfinale hat sich der spanische Spitzenpilot den Weltmeistertitel gesichert. Es war sein bereits sechster Weltmeistertitel in der MotoGP. Bereits vor seinem ersten Titelgewinn in der Königsklasse konnte Marquez auch den Titel bei den 125ern (heute Moto3) für sich verbuchen. Leider ist der Spanier im letzten Rennen vor der EICMA böse gestürzt. Umso erfreulicher, dass sich der Mann mit der Startnummer 93 die Zeit nimmt und in Mailand die Fragen von MOTORRAD beantwortet.

Marquez über die Entwicklung seines Bikes, die Zukunft & Co.

Im Interview mit MOTORRAD-Chefredakteur Michael Pfeiffer und PS-Chef Uwe Seitz verrät Marquez einige Details über die Entwicklung der MotoGP-Honda und wie die Zusammenarbeit mit Stefan Bradl ablief. Zudem erzählt der spanische Weltmeister, was er von Johann Zarco hält, wie er seine Performance auf der Honda einschätzt und was er vom Franzosen in den nächsten Saisons erwartet.

Michael Pfeiffer und Uwe Seitz interviewen Marc Marquez.
Matteo Pesamosca.
Michael Pfeiffer und Uwe Seitz interviewen Marc Marquez.

Außerdem verrät Marquez einige Details über seinen Teamkollegen Jorge Lorenzo und seine Probleme auf der Honda, seine eigene persönliche Entwicklung, seine Ziele, seinen Bruder und seine weitere Familie. Das vollständige Interview gibt es im nachfolgenden Video:

Marc Marquez im Interview (2019)
Mehr zum Thema EICMA
Sitzproben auf der EICMA 2019 Triumph Thruxton RS
Motorräder
Triumph Tiger 900 Teaser
Enduro
Motorrad-Neuheiten im Modelljahr 2020.
Recht & Verkehr
Italjet Dragster.
Roller