Valentino Rossi Lewis Hamilton MotoGP

Valentino Rossi und Lewis Hamilton

Fahrzeugtausch in Valencia

Am 9. Dezember 2019 werden Valentino Rossi und F1-Weltmeister Lewis Hamilton die Fahrzeuge für einen PR-Event tauschen.

Valentino Rossi wurde auf dem Motorrad bereits neun Mal Weltmeister und ist begeisterter Autofan. Lewis Hamilton hat gerade seinen sechsten Formel-1-Weltmeistertitel eingefahren und ist leidenschaftlicher Motorradfahrer. Da lag es nahe, dass beide irgendwann ihre Fahrzeuge tauschen. Lange wurde der Event, der vom gemeinsamen Sponsor Monster eingefädelt wurde, angekündigt. Am 9. Dezember 2019 ist es endlich soweit. Auf dem Circuit Ricardo Tormo werden Rossi und Hamilton ihre Einsatzfahrzeuge tauschen.

Beide haben schon Erfahrungen

Valentino Rossi wird im Silberpfeil des Briten ein paar Runden drehen. Im Gegenzug steigt Hamilton auf die MotoGP-Yamaha von Rossi. Beide betreten dabei kein Neuland. Rossi hatte in der Vergangenheit schon für das Ferrari-F1-Team Testfahrten absolviert, war bei einigen Rallye-Events erfolgreich unterwegs und konnte auch schon bei GT3-Rennen Erfahrungen sammeln. Lewis Hamilton ist schon seit Jahren Markenbotschafter für MV Agusta, vor knapp einem Jahr testete er eine Yamaha R1 in Jerez.

Sport & Szene Sport & Szene Lewis Hamilton auf Yamaha F1-Weltmeister testet R1

Der frisch gebackene Formel 1-Weltmeister Lewis Hamilton fährt auch gerne...

Lesen Sie auch
Sport & Szene
Motorsport