Logo Motorrad Leserwahl 2020 Hersteller

MOTORRAD-Leserwahl 2020

Motorrad das Jahres wählen und gewinnen

MOTORRAD ruft auf zur Wahl „Motorrad des Jahres 2020“. Zu gewinnen gibt es eines von drei Traumbikes sowie zahlreiche weitere Preise. Mitmachen lohnt sich!

220 Kandidaten stellen sich zur Wahl „Motorrad des Jahres 2020“. Zu gewinnen ist eine dieser drei spektakulären Neuheiten: BMW S 1000 XR, Honda CRF 1100L Africa Twin Adventure Sports, Ducati Streetfighter V4. Außerdem warten zahlreiche weitere Preise von A wie Airbag-Jacke bis Z wie Z 125. Die Kawasaki verlosen wir zusätzlich unter allen Teilnehmern bis 21 Jahre. Viel Spaß und Losglück!

Preise Motorrad Leserwahl 2020
Hersteller

So wird gewählt

220 Kandidaten stellen sich vor; sie verteilen sich auf zehn Kategorien mit den Kennbuchstaben A bis K. Wählen Sie bitte für jede Kategorie Ihren Favoriten – nur einen pro Kategorie – unter Angabe des Kennbuchstabens und der folgenden Zahl. In allen zehn Kategorien wird der Titel „Motorrad des Jahres 2020“ verliehen.

Jeder Teilnehmer hat die Chance, einen der Preise zu gewinnen. An deren Verlosung nehmen alle richtig frankierten, mit einem vollständigen Absender versehenen und rechtzeitig abgeschickten Einsendungen teil. Einsendeschluss ist der 13. Januar 2020; entscheidend für die Teilnahme an der Verlosung ist das Datum des Poststempels. Für alle Online-Teilnahmen gilt dies analog.

Die Teilnahme setzt die Rücksendung des persönlich ausgefüllten Coupons oder das persönliche Beantworten des Online-Fragebogens voraus. Ausgeschlossen sind solche Zusendungen, die beauftragte Unternehmen für ihre Kunden vornehmen.

Mitarbeiter der Motor Presse Stuttgart sowie deren Angehörige dürfen an dieser Wahl nicht teilnehmen. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, eine Barauszahlung der Preise ebenfalls. Näheres zu den Teilnahmebedingungen und unserem Datenschutz finden Sie auf http://www.leserumfragen.de/motorrad

Wo sonst noch gewählt wird

Keine reine Europa-Wahl: Das „Motorrad des Jahres“ wird auch im Jahr 2020 in sieben Ländern einschließlich Deutschlands gewählt, darunter Norwegen. Nur in sechs Ländern wird die Wahl von Zeitschriften veranstaltet. In Österreich schreiben unsere Kollegen von 1000 PS (unter www.1000ps.at) eine reine Online-Wahl aus. Was weder für die Kandidaten noch für die Wähler einen Unterschied macht. Unterschiede dürften eher im Wahlverhalten der teilnehmenden Ländern zu beobachten sein.

Zur Startseite
Motorräder Motorräder Motorrad des Jahres 2020 Motorrad des Jahres 2020 Ergebnisse der MOTORRAD-Leserwahl 2020

45.178 Teilnehmer, 220 Modelle, 10 Kategorien – so lässt sich die...