Motorrad-Neuzulassungen August 2018

Top 20 der beliebtesten Motorräder

Foto: Hersteller 20 Bilder

In den Top 20 der Motorrad-Neuzulassungen im August 2018 gibt es nicht sonderlich viel Bewegung – auch nicht auf den Rängen hinter der GS: Die MT-07 beansprucht weiterhin Platz 2, die Z 900 steht auf 3.

Neu- beziehungsweise Wiedereinsteiger in die Top 20 sind im August 2018 die Honda 500 Rebel, die BMW S 1000 XR, die Harley-Davidson Fat Bob 114 und die Suzuki GSX-S 750. Nur Plätze getauscht haben hingegen Kawasaki Z 650 (von P5 auf P4) und KTM 790 Duke (von P4 auf P5) sowie Honda Africa Twin (von P7 auf P6) und Yamaha Tracer 900 (von P6 auf P7).

Auffallend: Im Juni, Juli und August kann BMW nur ein Modell in den Top 10 verbuchen, nämlich die große GS. Das zweitbeliebteste Bayern-Bike in diesem Monat ist die R 1200 R, die Rang 16 belegt, gefolgt von der S 1000 XR auf P 17.

Überblick über die Segmente

Insgesamt steigerten die Zweiräder ihre Zulassungen um fast 25 Prozent. Stark nachgefragt waren vor allem hubraumstarke Maschinen: Die Motorräder legten, gegenüber dem Vorjahresmonat, um 21 Prozent zu, die Motorroller um satte 64 Prozent. Stark nachgefragt waren auch die Leichtkraftroller (+44 Prozent), gefolgt von den Leichtkrafträdern (+12 Prozent).

Auch in der kumulierten Betrachtung (Januar bis August) lagen alle Segmente im Zulassungsplus. Im Top 10-Ranking generierten einige Motorradhersteller deutliche Zuwächse: Kawasaki, KTM, Harley-Davidson und Husqvarna erzielten jeweils zweistellige Wachstumsraten. Beliebt waren vor allem die Modelle Z 900 von Kawasaki (48 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum), die MT-09 von Yamaha (+33 Prozent) oder die KTM 390 Duke (+64 Prozent). Das meistverkaufte Modell R 1200 GS von BMW (6.518 Neuzulassungen) verzeichnete dagegen auf hohem Niveau einen Rückgang von sieben Prozent.

Furore im Segment der Motorroller: Im Top 5-Ranking legten vor allem Piaggio (+32 Prozent) und Yamaha (+43 Prozent) stark zu. Bei den Leichtkrafträdern positioniert sich KTM mit 2.800 Neuzulassungen (NZ) weiterhin auf Platz 1 (+11 Prozent). Honda (2.683 NZ; +61 Prozent), Yamaha (2.176 NZ; -19 Prozent) und Neustarter Suzuki (1.287 NZ) folgen auf den weiteren Rängen.

Im Segment der Leichtkraftroller bewegten sich die Zulassungen von Marktführer Piaggio (3.435 NZ) auf Vorjahresniveau – dagegen erzielten Honda (1.703 NZ; + 11 Prozent), Peugeot (1.131 NZ; +85 Prozent), KSR (994 NZ; +74 Prozent) und Yamaha (852 NZ; +24 Prozent) mit deutlichen Abstand zur Spitze zweistellige Zuwachsraten.

Übersicht der Motorrad-Neuzulassungen

P Modell Neuzulassungen August 2018 Neuzulassungen gesamt 2018
1. BMW R 1200  GS 662 6.518
2. Yamaha MT-07 356 2.795
3. Kawasaki Z 900 300 2.758
4. Kawasaki Z 650 265 2.466
5. KTM 790 Duke 263 1.749
6. Honda Africa Twin 234 2.051
7. Yamaha Tracer 900 195 1.170
8. Honda Rebel 193 1.361
8. Yamaha MT-09 193 1.624
10. KTM 1290 Super Duke R 177 1.294
11. Suzuki SV 650 172 1.336
12. Kawasaki Z 900 RS 155 1.327
13. KTM 390 Duke 153 1.361
14. KTM 1290 Super Adventure 149 1.135
15. Honda CB 500 F 136 1.069
16. BMW R 1200 R 123 1.062
17. BMW S 1000 XR 117 1.229
18. Harley-Davidson Fat Bob 112 700
19. BMW S 1000 R 111 1.070
20. Suzuki GSX-S 750 108 936

Quelle: KBA/mps-Berechnungen

Zur Startseite
Bekleidung Ausprobiert Schuberth Klapphelm C4 Pro Schuberth C4 Pro Upgrade-Klapphelm ausprobiert iXS Classic Schuh Vintage IXS Classic Schuh Vintage Schnürstiefel für Motorradfahrer
Fahrpraxis Yorks s1-elite Prototyp E-Scooter Yorks s1-elite im Fahrbericht Testfahrt mit seriennahem Prototyp Kurven fahren mit dem Motorrad Technik, Linie, Lenkimpuls
1000PS
Anzeige
Reisen Motorrad-Tourentipp - Gardasee Geniesser Tour Monte Bondone – Die Tour für alle Sinne Motorrad-Tourentipp - Abseitige Tour Lessinische Alpen – Gardasee Hinterland