Neuvorstellung Yamaha X-Max 125 (2018)

Updates für den Yamaha-Roller

Foto: Yamaha 25 Bilder

Der Yamaha X-Max 125 bekommt für das Modelljahr 2018 einige Updates. Neben technischen Neuerungen erhält der Yamaha-Roller für das kommende Jahr ein aufgefrischtes Design.

140.00 Besitzer in 12 Jahren: laut Yamaha hat sich der X-Max 125 seit seiner Vorstellung im Jahr 2006 durchaus gemausert. Im kommenden Jahr erhält der Yamaha-Roller nun einige Updates. Neben einer neuen Traktionskontrolle stattet Yamaha das 2018er-Modell mit einem Smart-Key-System aus. Ebenfalls neu mit dabei sind eine LED-Beleuchtung, ein aufgefrischtes Design, ein verbesserter und Euro4-konformer Motor und ein vergrößerter Stauraum unter der Sitzbank, in dem ab dem kommenden Jahr gleich zwei Helme Platz finden sollen. Nicht unwichtig sind zudem die Leistungsdaten, das Tankvolumen und das Gewicht des neuen Yamaha X-Max 125: 14,4 PS bei 8.750/min soll der Viertakt-Einzylinder-Motor leisten. Dabei soll der Yamaha-Roller fahrfertig und vollgetankt 173 Kilogramm wiegen. Außerdem sollen 13,2 Liter in den Tank passen.

Der neue Yamaha X-Max 125 wird ab Dezember 2017 lieferbar sein. Käufer können zwischen den Farben Radical Red, Sonic Grey, Phantom Blue und Blazing Grey wählen. Über den Preis hat Yamaha bislang keine Angaben gemacht.

Details zum Yamaha X-Max 125 (2018):

  • Sportlicheres Design
  • 125er-Motor mit Euro 4
  • Neuer LED-Doppelscheinwerfer und LED-Rücklichter
  • Neue Traktionskontrolle
  • Stauraum für zwei Helme unter der Sitzbank
  • Smart-Key-System (schlüssellose Zündung)
  • Cockpit mit zwei Digitalinstrumenten und großem LCD-Display in der Mitte
  • 12-Volt-Steckdose zum Aufladen
  • Farben: Radical Red, Sonic Grey, Phantom Blue und Blazing Grey
Zur Startseite
Bekleidung Ausprobiert Schuberth Klapphelm C4 Pro Schuberth C4 Pro Upgrade-Klapphelm ausprobiert iXS Classic Schuh Vintage IXS Classic Schuh Vintage Schnürstiefel für Motorradfahrer
Fahrpraxis Yorks s1-elite Prototyp E-Scooter Yorks s1-elite im Fahrbericht Testfahrt mit seriennahem Prototyp Kurven fahren mit dem Motorrad Technik, Linie, Lenkimpuls
1000PS
Anzeige
Reisen Motorrad-Tourentipp - Gardasee Geniesser Tour Monte Bondone – Die Tour für alle Sinne Motorrad-Tourentipp - Abseitige Tour Lessinische Alpen – Gardasee Hinterland