Kinder-BMW mit Stützrädern und E-Motor

Endlich eine GS mit niedriger Sitzhöhe!

Foto: Rollplay 7 Bilder

Da muss man schon genauer hinschauen. Eine R 1200 GS in Miniaturausführung. Sitzhöhe? Auf jeden Fall unter 60 Zentimeter. Ist aber auch egal – das Teil hat nämlich Stützräder.

Es könnte so innovativ und reißerisch klingen: BMW R 1200 mit E-Antrieb. BMW R 1200 GS jetzt auch für Personen unter 1,70 Meter. Ja, sogar unter 1,60 Meter. Ach was, unter einem Meter! Motorradfahren ab drei Jahre. Das unumkippbare Motorrad – BMW setzt seine Konzept-Studie um.

Endlich eine GS mit niedriger Sitzhöhe!

Das ist natürlich Blödsinn. Spätestens auf den zweiten Blick ist klar, dass es sich bei dem Rollplay Elektro-Motorrad um ein Spielzeug handelt. Und zwar für Kinder ab drei Jahren bis maximal 35 Kilogramm. An Bord ist ein sicher verstauter 6-Volt-Akku, der für bis zu 4 km/h Topspeed sorgt. Die Batterie hält laut Hersteller ein bis zwei Stunden durch und möchte dann acht bis 12 Stunden geladen werden. Für ausgedehnte Touren vom Wohnzimmer bis in die Küche oder vom Gartenhäuschen bis zur Terrasse sollte das reichen. Auch Geländetouren auf dem heimischen Rasen sollen Dank griffiger Anti-Rutsch-Räder kein Problem sein.

Kiddimoto Kinderlaufmotorrad im MotoGP-Style Holzbikes für den Nachwuchs

Voll funktionsfähige LED-Scheinwerfer

Für gute Sichtbarkeit sorgen voll funktionsfähige LED-Scheinwerfer, die Verkleidungsscheibe fängt den Fahrtwind ab, Chrom-Elemente und Soundeffekte könnten bewirken, dass sich die jungen Fahrer schon ziemlich erwachsen fühlen.
Der Gashebel soll – den Kräften eines dreijährigen Kindes angepasst – äußerst leichtgängig gehen, die Füße werden auf breiten Fußablagen abgestellt, während der Hintern auf einer gepolsterten Sitzbank Platz nimmt.

Das Kinder-Motorrad in der BMW-GS-Ausführung wiegt 11,1 Kilogramm und misst 104,1 Zentimeter in der Länge, 58 Zentimeter  in der Breite und ist 69,5 Zentimeter hoch. Die 6-Volt-Version kostet rund 210 Euro, die 12-Volt-Version liegt bei rund 240 Euro. Erhältlich ist es hier bei Amazon.

Der Hersteller gibt an, dass die Mini-GS nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet ist. Wer seinem jüngeren Nachwuchs trotzdem eine Boxer-Attrappe unterjubeln möchte, der hat noch die Möglichkeit zum Stufenführerschein, äh, -fahrzeuge: Die rote GS hat’s nämlich auch als Dreirad mit Pedalen. Geeignet für Kinder ab zwei Jahren, bis 22 Kilogramm.

Zur Startseite
Werkstatt PS-Technik-Spezial Weiterbildung für Motorradfahrer Wilbär Bike-Witch ausprobiert Aufbockhilfe für das Motorrad
Motorradsport IDM 2018 Superbike IDM-Auftakt 2019 Am Lausitzring startet die IDM-Saison Matthias Walkner - KTM - Motorrad - Rallye Dakar 2018 - Motorsport Dakar Rallye 2020 Wechsel nach Saudi-Arabien
1000PS
Anzeige
Bekleidung IXS 207 2.0 Endurohelm IXS 207 2.0 Endurohelm für On- und Offroad-Fahrer Harley-Davidson Boom! Audio Full-Face Helm Harley-Davidson Boom Integralhelm mit Kommunikationssystem