Triumph SOS App Triumph

Triumph SOS-App: Smartphone setzt Notruf ab

Triumph SOS-App Smartphone setzt Notruf ab

Motorradhersteller Triumph führt eine neue Notruf-App ein, die einen Unfall erkennen und in Sekundenschnelle den Rettungsdienst alarmieren kann.

Nach einem Unfall mit dem Motorrad zählt jede Sekunde: Mit der neuen SOS-App stellt Triumph ein System vor, das Unfälle erkennt, Notfälle validiert und bei Bedarf schnellstmöglich eine Rettung einleitet. Für diesen Zweck überwacht die speziell auf Motorradfahrer zugeschnittene Smartphone-Anwendung ständig die wichtigsten Sensoren im Smartphone. Da das System ausschließlich die Smartphone-Technik nutzt, kann es auch von Nicht-Triumph-Fahrern genutzt werden.

Schneller Notruf

Das Notfallsystem wird in der Google-Cloud gehostet und übermittelt seine Daten an die Rettungsdienste, sobald ein Unfall erkannt und über einen einzigartigen Validierungsprozess bestätigt wird. Übermittelt werden unter anderem die präzise GPS-Position, die Fahrtrichtung, Motorraddetails und medizinische Informationen. So können die Rettungskräfte den Unfallort schnell erreichen und Hilfe leisten. Ausgeklügelte Sicherheitsprotokolle sollen eine Fehlauslösung zuverlässig verhindern. Nicht aufgezeichnet und übermittelt werden Geschwindigkeits- oder Telematikdaten des Motorrads.

Abo kostet rund 5 Euro im Monat

Die Triumph SOS-App kann ab sofort in den App-Stores für iOS und Android heruntergeladen und in Europa sowie weiteren Ländern wie Großbritannien, der Republik Irland, Nordamerika, Australien und Neuseeland genutzt werden.

Vor die Nutzung hat Triumph aber eine Preisschranke gepackt. Triumph-Besitzer profitieren von einer dreimonatigen kostenlosen Testphase. Ansonsten beträgt die Abogebühr im deutschsprachigen Raum monatlich 4,99 Euro. Der Service verlängert sich jeweils automatisch um einen weiteren Monat, kann aber auch monatlich ohne weitere Gebühren gekündigt werden, beispielsweise in den Wintermonaten.

Umfrage

Immer mehr Anbieter wollen mit smarten Apps das Motorraderlebnis verbessern. Wie stehen Sie dazu?
180 Mal abgestimmt
Braucht kein Mensch.
Finde ich sehr informativ, werde ich unbedingt nutzen.

Fazit

Im Falle eines Unfalls ist schnelle Hilfe oft lebensrettend. Hier kann eine Notruf-App gute Dienste leisten. Das Triumph-System kann jeder Smartphone-Besitzer nutzen, die Kosten mit 5 Euro monatlich sind überschaubar.

Triumph
Artikel 0 Tests 0 Modelle 0 Videos 0 Markt 0
Alles über Triumph