HJC RPHA 11 Superman HJC
HJC RPHA 11 Superman
HJC RPHA 11 Superman
HJC RPHA 11 Superman
HJC RPHA 11 JOKER! 40 Bilder

HJC-Helme im Marvel-, Star-Wars- und Disney-Look

RPHA 11 im Superman-Design

Helmhersteller HJC hat mittlerweile diverse Helme im Marvel-Comic-, Star-Wars- und Disney-Pixar-Look im Programm. Ganz neu mit dabei ist der HJC RPHA 11 Superman.

Helmhersteller HJC ergänzt seine Helmserie mit Comicmotiven um den neuen HJC RPHA 11 Superman. Als einziger Überlebender des untergegangenen Planeten Krypton und seiner unzähligen Fähigkeiten und Superkräfte, die ihm durch seine außerirdische Herkunft verliehen wurde, hat Superman die letzten 80 Jahre damit verbracht, die Herzen der Comic-Fans auf der ganzen Welt zu erobern. Er ist womöglich der bekannteste Superheld aller Zeiten. Die neue Superman-Grafik wird ausschließlich auf HJCs Sporthelm RPHA11 erscheinen. Preis: 599 Euro; Größen XS bis XXL.

HJC RPHA 11 Superman
HJC
Der RPHA 11 ist HJCs Flaggschiff. Der Sporthelm kostet im Superman-Look 599 Euro.

Zuletzt wurde die Comic-Reihe um den HJC RPHA 11 Joker erweitert. Wie der Name schon ankündigt, dreht sich die Helmgestaltung um den Batman-Erzrivalen Joker. Den Kopfschutz zieren grünes Haar, stechende Augen und das einzigartige Lachen des Jokers. Zu haben ist der Joker-Helm ab sofort in Größen von XS bis XXL mit fünf Jahren Garantie zum Preis von 599,99 Euro.

HJC RPHA 11 JOKER!
HJC
HJC RPHA 11 Joker

Der RPHA 11 Marvel Carnage ist seit Juli 2020 in den Größen XXS bis XXL zu haben. Kostenpunkt: 599,99 Euro. Carnage stellt übrigens eine Marvel-Figur dar, die im zweiten Teil des Venom-Films eine große Rolle spielen wird.

HJC-Helme aus der Marvel-Edition

Mittlerweile gibt es bereits über 20 verschiedene Modelle im Marvel-Comic-, Star-Wars- und Disney-Pixar-Look, die in Deutschland bereits erhältlich sind. Aufgrund der großen Beliebtheit wird HJC mit hoher Wahrscheinlichkeit auch weiterhin neue Designs entwickeln. Seit Oktober 2016 gibt es Modelle im Marvel-Comic-Design. Den HJC RPHA 11 gibt es beispielsweise im Spider-Man- und Venom-Look. Für alle Iron-Man-Fans gibt es den HJC IS-17 seit Oktober 2016 in einem entsprechendem Design. Der HJC FG-ST im "The Punisher"-Design rundet die HJC-Marvel-Herbstkollektion 2016 ab.  Außerdem gibt es den HJC IS-17 mit integrierter Sonnenblende im Deadpool-Design. Das Fiberglasmodell HJC FG-ST ist zudem im Ghost Rider-Look erhältlich.

HJC
HJC RPHA 11 Spider-Man.

Etwas neuer sind die beiden HJC-Helme, deren Designs aus dem Spider-Man-Homecoming-Film stammen. Zum einen gibt es den Einsteiger-Helm HJC CS-15 seit Juli 2017 im Spider Man-Homecoming-Design. Kostenpunkt: 179,90 Euro. Etwas mehr Geld kostet die neueste Iron-Man-Variante. Den HJC RPHA 70 gibt es seit Herbst 2017 für 649,90 Euro im Iron Man Homecoming-Design.

Wer sich eher für einen Enduro-Helm interessiert, aber trotzdem nicht auf das Design eines Marvel-Comics verzichten möchte, sollte sich den HJC CL-XY II Marvel Avengers etwas genauer ansehen. Im Vergleich zu den anderen Modellen der Kollektion kann der CL-XY II als Schnäppchen angesehen werden. Lediglich 139,90 Euro werden beim Kauf fällig.

Seit Februar 2018 läuft der neue Black-Panther-Film in den Kinos läuft. HJC bietet den RPHA 70 in einem passenden und eher dunkel gehaltenem Design ab März 2018 an. Für den RPHA 70 Marvel Black Panther müssen Käufer 649,90 Euro investieren.

Noch etwas neuer ist der HJC RPHA 11 "Venom II", der Anfang 2019 präsentiert wurde. Es gibt ihn in den Größen XXS bis XXL. Die Preise beginnen bei 599,90 Euro. Ein dunkel getöntes Visier ist im Lieferumfang erhalten. Neu ist auch der RPHA 70 Wolverine, der in seinem Design Elemente des X-Men mit den Adamantium-Krallen aufgreift. Zu haben ist der X-Men-Kopfschutz ab 649,90 Euro. Anfang April 2019 wurde eine weitere Marvel-Variante des RPHA 11 angekündigt. Für 599,90 Euro wird der RPHA 11 im Captain America-Look zu haben sein. Auch Batman-Fans können mittlerweile auf einen passenden HJC-Helm zurückgreifen. Der Helm im Stil des Rächers von Gotham kostet 599,90 Euro. Recht neu ist auch der Mittelklassehelm i70 mit integrierter Sonnenblende im Flash-Design. Der macht zwar nicht schneller, kostet aber nur 299,90 Euro.

Übersicht und Preisvergleich

HJC-Helme aus der Star-Wars-Edition

HJC hat auf der INTERMOT 2016 in Köln zwei weitere Modelle im "Comic-Design" vorgestellt. Auf der Kölner-Messe kamen Star-Wars-Fans voll auf ihre Kosten. Den HJC RPHA 11 gibt es seit 2016 im "Boba Fett"- und "Kylo-Ren"-Design. Die Preise beginnen bei 649,90 Euro.

HJC
Der HJC CS-15 Star Wars Stormtrooper kostet 179,90 Euro.

Den HJC FG-70s gibt es seit Juli 2017 im "Luke Skywalker X-Wing"-Design. Kostenpunkt: 299,90 Euro. Für denselben Preis können Star-Wars-Fans auf den FG-70s im Poe-Dameron-Look zurückgreifen. Etwas günstiger ist der Adventure-Helm HJC CS-MX II im Rebel X-Wing-Design. 179,90 Euro müssen Star-Fans für den CS-MX II investieren. Ein weiteres Mitglied der Star-Wars-Kollektion ist der HJC CS-15 Star Wars Stormtrooper, der 179,90 Euro kostet.

Ganz neu mit dabei ist nun ein HJC-Helm im Darth Vader-Look. Für den Klapphelm RPHA 90 verlangt der Hersteller 699,90 Euro. Ab wann er in Deutschland erhältlich sein wird, steht dagegen noch nicht fest.

Übersicht und Preisvergleich

HJC-Helme aus der Disney-Pixar-Edition

Pünktlich zur Veröffentlichung des Disney Pixar-Films "Cars 3 – Evolution" im Juni 2017 hat HJC zwei neue Designs für den HJC RPHA 11 herausgebracht.

HJC
HJC RPHA 11 "Mike Wazowski" aus dem Film Monster AG.

Die beiden neuen Cars-Helme sind seit September 2017 erhältlich. Fans des Animationsfilms können auf den HJC RPHA 11 "Lightning McQueen" (599,90 Euro) und den HJC RPHA 11 Carbon "Jackson Storm" (749,90 Euro) als Kopfschutz zurückgreifen.

Im Zuge des MotoGP-Rennens in Le Mans 2018 hat HJC zudem einen weiteren neuen Helm vorgestellt, dessen Design aus dem Disney-Universum stammt. Beim sogenannten HJC RPHA 11 "Mike Wazowski" bediente sich HJC bei der Hauptfigur aus dem Film "Die Monster AG". In der deutschen Version des Films heißt der Charakter übrigens Michael "Mike" Glotzkovski. Der Neuling wird in Deutschland ab Mitte Juli 2018 erhältlich sein.

Umfrage

Von welchem Hersteller stammt euer Helm?
11044 Mal abgestimmt
HJC
Shoei
Nolan/X-Lite
Schuberth
Shark
Scorpion
Arai
AGV
LS2
Airoh
Caberg
Icon
Marushin
Anderer Hersteller

Fazit

Bereits die allerersten Helme aus der Marvel-Serie, beispielsweise der RPHA 11 im Spiderman-Design, hatten für viel Begeisterung gesorgt. Schön, dass HJC von Zeit zu Zeit neue Versionen, auch aus anderen Universären, nachlegt, und so für reichlich Abwechslung sorgt.

HJC
Artikel 0 Tests 0 Videos 0 Marktangebote 0
Alles über HJC
Mehr zum Thema Integralhelm
09/2020, Shark Evojet
Helme
Icon Helm Herbst 2020
Helme
Shark Spartan GT/Carbon.
Helme
Arai RX-7V CBR.
Helme