mps-Studio

Marushin M-410 im Test

Vergleichstest Klapphelme (MOTORRAD 21/2017)

Platz 9: In MOTORRAD 21/2017 wurden 12 Klapphelme zwischen 139 und 649 Euro getestet, verglichen und bewertet. Hier die Ergebnisse des Marushin M-410 im Test.

Der Klapphelm Marushin M-410 S ist in den Größen XS bis XXL erhältlich. Seine Helmschale besteht aus Fiberglas. Laut Hersteller wiegt er in Größe L 1550 Gramm, wir haben beim Nachwiegen 1606 Gramm gemessen.

Fixiert wird der Maraushin M-410 über einen Ratschenverschluss. Der Marushin M-410 ist in den Farben Weiß, Schwarz, Mattschwarz und Silber erhältlich.

Im Lieferumfang enthalten sind: Atemluftabweiser, Windabweiser am Kinn, Sonnenblende und Pinlock-Visier.

Der Klapphelm wird in China hergestellt, sein ECE-Prüfzeichen E 13 stammt aus Luxemburg. Er kostet 349,00 Euro.
Ersatzvisiere für den Marushin M-410 sind in den Ausführungen klar, getönt und verspiegelt (59/59/69 Euro) erhältlich.

Anbieter: Hostettler, www.hostettler.de

Positiv aufgefallen am Marushin M-410

  • Einfaches Auf- und Absetzen
  • gute Brillentauglichkeit
  • Sonnenblende deckt gut ab
  • praxisgerechte Visier-Belüftungsstellung
  • wirksame Oberkopf-Belüftung (Schieber aber schwergängig)
  • relativ niedriges Gewicht
  • einfacher Visierwechsel
  • ordentliche Schlagdämpfungswerte

Negativ aufgefallen am MArushin M-410

  • Unbefriedigende Passform, drückt an Stirn, am Hinterkopf zu luftig, insgesamt sehr inhomogen;
  • Kinnteil-Belüftung praktisch ohne Funktion;
  • Sonnenblende schlägt ggf. auf Nase, Bedienung hakig;
  • Kinnteil-Belüftung praktisch ohne Funktion;
  • sehr hohes Geräuschniveau ab 100 km/h;
  • mäßige Aerodynamik, vibriert ab 150 km/h, wandert leicht, deutlicher Impuls beim Seitenblick;
  • durchwachsene Verarbeitung (u. a. nicht entgratete Kanten)

Messungen zum Marushine M-410

mps-Studio
  • Aufschlag auf Sigmapfosten mit 7,5 m/s, rechte Seite
    Beschleunigung in g: 215, HIC-Wert: 1655
  • Aufschlag auf Sigmapfosten mit 5,5 m/s, linke Seite
    Beschleunigung in g: 147, HIC-Wert: 771
  • MOTORRAD HIC 1000 (Mittelwert beider Aufschläge): 1213
  • Aufschlag auf Kantenamboss mit 7,5 m/s, Kinnteil
    Beschleunigung in g: 160
    (fließt nicht in die Wertung ein, da ein Teil der Kräfte in den Kinnriemen weitergeleitet wird)
  • Öffnung nach Kinnschlag möglich: ja
  • Abstreifversuch: bestanden; 53°

MOTORRAD-Fazit zum Marushin M-410

Für 349 Euro buhlt der Marushin im preislichen Niemandsland um Kunden. Das wird nicht einfach, denn es gibt genug deutlich günstigere Klapphelme, die eigentlich alles besser können. Das Preis-Leistungs-Verhältnis stimmt nicht, fürs Gebotene ist er zu teuer, da hilft auch keine Fiberglas-Schale.  

MOTORRAD-Urteil: befriedigend

Zur Startseite
Bekleidung Helme Icon Airflite Inky. Icon Airflite Inky Integralhelm ausprobiert

Beim Icon Airflite Inky fällt auf den ersten Blick vor allem das spezielle...