Motorradmesse in Mailand
EICMA 2019
Präsentiert von
Roof Bamboo Helm Roof
Roof Bamboo Helm
Roof Bamboo Helm
Roof Bamboo Helm
Roof Bamboo Helm 7 Bilder

Roof Bamboo

Ein Jet-Helm aus Bambus

EICMA 2019

Der französische Helmhersteller Roof hat auf der EICMA einen neuen Helm aus nachwachsenden Rohstoffen vorgestellt. Der Jet-Helm Bamboo wird aus Bambus gefertigt.

Im Sinne der Nachhaltigkeit wird in immer mehr Bereichen versucht mit nachwachsenden Rohstoffen zu arbeiten. Der französische Helmhersteller Roof setzt bei dem auf der EICMA in Mailand vorgestellten Jet-Helm Bamboo auf Bambus-Fasern.

Rundum nachhaltig

Bereits seit 2007 schwelt dieses Projekt bei den Franzosen, jetzt ist man endlich soweit aus Bambus einem Helm formen und zum Verkauf anbieten zu können. Die Helmschale wird dabei aus Bambusfasern und einem speziellen Baumwollgewebe laminiert. Die natürlichen Bambusfasern sorgen zudem dafür, dass jeder Helm ein Unikat ist. Der Roof Bamboo entspricht der Prüfnorm E22-05 und soll im Frühjahr 2020 in den Handel kommen. Doch nicht nur die Helmschale setzt auf Nachhaltigkeit, beim herausnehm-, einstell- und waschbaren Innenpolster setzt Roof auf Latex. Zu haben ist der Bamboo in zwei Farbtönen – grau und natur, sowie optional mit Visier. Angeboten werden Gößen von 54 bis 61.

Abgerundet wird der Nachhaltigkeitsansatz mit Helmsäcken aus Kokosfasern und Schachteln aus Recycling-Karton. Einen Preis für den Jet-Helm Bamboo nennen die Franzosen noch nicht.

Roof
Artikel 0
Tests 0
Modelle 0
Marktangebote 0
Alles über Roof
Lesen Sie auch
Roof RO200 Carbon Integralhelm
Helme
Sena Econo Jethelm
Helme
Mehr zum Thema EICMA
Motorrad-Neuheiten im Modelljahr 2020.
Recht & Verkehr
Italjet Dragster.
Roller
Kymco Revonex Eicma 2019
Elektro
Aprilia RS 660 Eicma 2019
Supersportler