Motorradmesse in Mailand
EICMA 2019
Präsentiert von
Scorpion-Neuheiten für 2020. Scorpion.
Scorpion Exo-Tech Pulse.
Scorpion Covert-X.
Scorpion Exo R1-Air Carbon & "Quartararo". 4 Bilder

Scorpion-Helm-Neuheiten für 2020

Exo-Fighter, Exo-Tech Pulse und Covert-X neu dabei

Scorpion geht mit drei neuen Helmmodellen in das Jahr 2020. Neu sind der Scorpion Exo-Fighter, der Scorpion Exo-Tech Pulse und der Scorpion Covert-X. Abgesehen davon wird es den Exo R1 Air als „Quartararo“- und Carbon-Version geben.

Scorpion Exo-Fighter

Der neue Scorpion Exo-Fighter richtet sich primär an Besitzer und Fahrer von Motorrädern im Retro- oder Streetfighter-Style. Der aus Fiberglas gefertigte Helm wurde mit einer neuen und patentierten Magnet-Visiermechanik ausgestattet, mit der der neue Exo-Fighter mit fixiertem offenen oder geschlossenem Visier verwendet werden kann. Optional kann der Helm mit einem Schirm aufgewertet werden. Eine Sonnenblonde ist ebenfalls an Bord. Mit dabei sind zudem ein herausnehmbares Innenfutter, ein Kinnriemenverschluss, eine regelbare Kopf- und Frontbelüftung und das sogenannte Kwikfit-Brillensystem.

Scorpion Exo-Fighter.
Scorpion.
Der Exo-Fighter kann sich leicht anpassen. Ein Schild kann sich beispielsweise optional anbringen lassen.

Der neue Scorpion-Helm wird in zwei Schalengrößen gefertigt. Bei der Helmgröße kann zwischen XS bis XXL gewählt werden. Die Preise für den Exo-Fighter beginnen bei 299,90 Euro.

Scorpion Covert-X

Ebenfalls neu im Scorpion-Modellprogramm ist der Covert-X. Das Besondere am neuen Helm ist das abnehmbare Kinnteil, wodurch sich der Covert-X in einen Jethelm verwandelt. Scorpion selbst bezeichnet den neuen Helm als das verbesserte Nachfolgemodell des Scorpion Transformer, der im Vergleich beispielsweise an Gewicht verloren haben soll. Ähnlich wie der Exo-Fighter wurde auch der Covert-X aus Fiberglas gefertigt. Auch sonst gibt es Gemeinsamkeiten, wie den Kinnriemenverschluss, das herausnehmbare Innenmaterial, ausklappbare Sonnenblende.

Scorpion Covert-X.
Scorpion.
Der neue Scorpion Corvert-X lässt sich ebenfalls als Jethelm verwenden.

Auch der Scorpion Covert-X wird in zwei Schalengrößen gefertigt, wodurch Käufer die Wahl zwischen den Helmgrößen XS bis XXL haben. Der Covert-X ist ab 279,90 Euro zu haben.

Scorpion Exo-Tech Pulse

Der neue Klapphelm Scorpion Exo-Tech Pulse setzt auf eine 180-Grad-Kinnteilrotation statt des üblichen Klappmechanismus. Das Kinnteil des Exo-Tech Pulse soll sich dank einer speziellen Mechanik schnell öffnen lassen, wobei Visier und Kinnteil gleichzeitig aufgehen. Auch im geöffneten Zustand soll der Helm eine sehr gute Aerodynamik bieten, dank Zertifizierung als Jet- und Integralhelm darf der Exo-Tech Pulse auch offen gefahren werden.

Scorpion Exo-Tech Pulse.
Scorpion.
Die Preise für den Scorpion Exo-Tech Pulse starten bei 299,90 Euro.

Die Kopf- und Frontbelüftung ist regelbar und die Sonnenblende stufenlos verstellbar. Angeboten wird der Klapphelm in den Größen XS bis XXXL. Die Preise beginnen bei 299,90 Euro.

Scorpion Exo R1 Air „Quartararo“ und Carbon

Auch das Topmodell von Scorpion, der Exo R1 Air, wird 2020 in zwei neuen Varianten angeboten. Der Exo R1 Air Carbon möchte mit einer leichteren Außenschale punkten und dabei im Vergleich noch sicherer sein. Beim „Quartararo“ handelt es sich dagegen um eine neue Variante, die zu Ehren des MotoGP-Shootingstars Fabio Quartararo entstanden ist und auf dem Exo R1 Air Composite basiert.

Scorpion Exo-Fighter.
Scorpion.
Der Exo-Fighter kann sich leicht anpassen. Ein Schild kann sich beispielsweise optional anbringen lassen.

Beide neue Exo R1 Air-Modelle ähneln ansonsten dem bereits bekannten Exo R1 Air, der im vergangenen Jahr das Licht der Welt erblickte. Die Preise für die Carbon-Variante beginnen bei 469,90 Euro. Die Quartararo-Replica-Version soll ab 439,90 Euro zu haben sein.

Fazit

Besonders der neue Scorpion Covert-X könnte aufgrund des abnehmbaren Kinnteils für gesteigertes Interesse sorgen. Doch auch die neue Carbon-Variante des Topmodells Exo R1 Air könnte vor allem Rennstreckenfans anlocken.

Scorpion
Artikel 0
Tests 0
Modelle 0
Marktangebote 0
Alles über Scorpion
Mehr zum Thema EICMA
Arai Concept-X.
Helme
Husqvarna Norden 901 Erlkönig
Enduro
BMW R18/2 Studie
Chopper/Cruiser
Triumph Tiger 900
Enduro