Motorradmesse in Mailand
EICMA 2019
Präsentiert von
Indian PowerPlus V2-Motor Indian
Indian PowerPlus V2-Motor
Indian PowerPlus V2-Motor
Indian PowerPlus V2-Motor
Indian PowerPlus V2-Motor 7 Bilder

Neuer Indian PowerPlus-Motor

V2 liefert 122 PS und 178 Nm aus 1.769 cm³

Der neue Indian-PowerPlus-V2 ist der potenteste Zweizylinder der Amerikaner. Seine Premiere wird er in der neuen Challenger feiern.

Indian bringt einen neuen V2-Motor. Der 1.769 cm³ große Zweizylinder setzt auf Flüssigkeitskühlung und knüpft mit dem Namen PowerPlus an Indian-Modelle an, die zwischen 1916 und 1924 gebaut wurden.

122 PS Spitzenleistung

Technisch adaptiert der neue PowerPlus-V2 viele Features des kleineren Scout-Motors, darunter eine obenliegende Nockenwelle mit vier Ventilen pro Zylinder. Dazu kommen ein Sechsganggetriebe mit echtem Overdrive, eine Servo-Kupplung, drei Fahrmodi, ein hydraulischer Ventilspielausgleich sowie hydraulisch betätigte Steuerkettenspanner, Trockensumpfschmierung und 52 mm große Drosselklappen.

Der auf 11:1 verdichtete 108 Cubicinch große V2 soll seine Maximalleistung von 122 PS bei 5.500 Touren erreichen, das maximale Drehmoment von 178 Nm soll bei 3.800 Umdrehungen anliegen. Als Maximaldrehzahl für den 60-Grad-V2 werden 6.500/min angegeben.

Indian Challenger
Indian
Die Challenger ist hier im Hintergrund bereits zu sehen.

Seinen ersten Auftritt wird der neue PowerPlus-Zweizylinder in der neuen Indian Challenger feiern, die als Bagger mit rahmenfest montierter Halbschalenverkleidung antreten wird.

Indian
Artikel 0
Tests 0
Modelle 0
Marktangebote 0
Alles über Indian
Lesen Sie auch
09/2019, Indian Modelljahr 2020.
Chopper/Cruiser
Motorräder
Mehr zum Thema EICMA
Sitzproben auf der EICMA 2019 Triumph Thruxton RS
Motorräder
Triumph Tiger 900 Teaser
Enduro
Motorrad-Neuheiten im Modelljahr 2020.
Recht & Verkehr
Italjet Dragster.
Roller