BMW R 18 R 18 Classic Zubehoer Option 719 Parts BMW
BMW R 18 R 18 Classic Zubehoer Option 719 Parts
BMW R 18 R 18 Classic Zubehoer Option 719 Parts
BMW R 18 R 18 Classic Zubehoer Option 719 Parts
BMW R 18 R 18 Classic Zubehoer Option 719 Parts 22 Bilder

Neues BMW-Zubehör für R 18 und R 18 Classic

Neues Zubehör für R 18 und R 18 Classic BMW erweitert Ausstattungsangebot um Option 719

Wer seine BMW R 18 oder die Classic R 18 mit Teilen von BMW individualisieren möchte, kann jetzt auf edle Option 719-Parts zurückgreifen.

Schon zuvor konnten Interessierte die puristische R 18 und auch den nostalgischen Tourer R 18 Classic mit Teilen aus dem BMW-Zubehörprogramm aus- und umrüsten. Mit der Option 719-Linie kommen jetzt noch etwas ausgefallenere Möglichkeiten hinzu.

Doch bevor wir uns dem Zubehör selbst widmen, folgende Frage: Wofür steht "Option 719"? Der interne Code 719 stand bei BMW Motorrad schon vor Jahrzenten für besonders hochwertige Ausstattungen und ausgefallene Sonderwünsche sowie für Einzelstücke. Wenn jetzt bei der R 18 die Individualisierung in der Vordergrund rücken soll, passt der Name zum Gedanke.

Option 719 Designpaket Aero

Das Option 719-Designpaket "Aero" umfasst die Zylinderkopfhauben links und rechts, den Frontdeckel sowie das Ansaugschnorchel-Cover links und rechts. Alle Teile sind aus Aluminiumblech mit gebürsteter und farblos eloxierter Oberfläche gefertigt. Die Zylinderkopfhauben zieren Luftschlitze, die an die Streamliner der 1920er- und 1930er-Jahre erinnern sollen. Die Plakette an den Front- und Seitendeckeln ist aus massivem Kupfer geprägt, verchromt und teilweise mit weißem Lack ausgelegt. Der Lack umhüllt die Ziffernfolge "719" und soll an historische, mit Emaille ausgelegte Embleme erinnern.

Option 719 Sitzbank

Wer seine Seriensitzbank gegen die Sitzbank aus dem Option 719-Programm tauscht, bekommt ein Polster mit Sitzheizung, das aus zwei unterschiedlichen Materialien gefertigt ist – beide in Schwarz – und mit rautenförmiger Steppprägung daherkommt. Ein gestickter BMW-Schriftzug sowie das 719-Symbol an der Seite sollen markieren, um welch exklusives Teil es sich hier handelt.

Option 719 Lackierung

Bei der Farbe "Galaxy Dust metallic" handelt es sich um einen Flip-Flop-Lack, der je nach Lichteinfall violett bis türkisblau schimmert. Mit Sonneneinstrahlung sollen die vielen großen Effektpigmente richtig zur Geltung kommen. Kombiniert wird der Lack mit einem Spiegel in "Titansilber 2 metallic" am Tank. Der Übergang zwischen beiden Farbflächen ist mittels einem händisch aufgetragenen Smoke-Effekt dargestellt, den wir von der R 90 S kennen. Zusätzlich umrandet eine klassische weiße Doppellinierung die Spiegelfläche.

Option 719 Räder Aero und Icon

Die beiden Radsätze aus der Option 719-Linie nennen sich Aero und Icon. Sie stehen in den Grundfarben Silber matt beziehungsweise Schwarz matt zur Verfügung. Es handelt sich um Leichtmetallgussräder im Sechsspeichen-Design. Blickfang: die überfrästen Rippen der Speichen. Die überfrästen Bereiche sorgen für einen Kontrast zwischen dem bearbeiteten Aluminium und der Lackfarbe der Räder. Deshalb nennt sich diese Art der Bearbeitung auch Contrast Cut.

Fazit

Bequemer, auffälliger, hochwertiger oder einfach nur individueller – was auch immer die Motivation sein mag, die eigene R 18/Classic um- oder aufzurüsten – BMW bietet im eigenen Teileregal sehr viel Auswahl hierzu. Wie fast immer gehts hierbei eigentlich nur darum, was man sich leisten kann und möchte.

BMW R 18
Artikel 0 Videos 0 Markt 0
Alles über BMW R 18