Punch Elektromotorrad Artem Smirnov
Punch Elektromotorrad
Punch Elektromotorrad
Punch Elektromotorrad
Punch Elektromotorrad 11 Bilder

Elektromotorrad Punch: Konzept von Artem Smirnov

Elektromotorrad Punch von Artem Smirnov Für die Stadt und kleine Ausflüge

Das kompakte Elektromotorrad namens "Punch" entwarf Designer Artem Smirnov für Stadtfahrten und kleiner Ausflüge in der Umgebung.

Der Elektroantriebsstrang umfasst neben dem Motor mit ungenannter Leistung zwei herausnehmbare Akkus, die unter der stark abgerundeten Querstange senkrecht angebracht sind. Die beiden Batteriepakete sollen schnell und einfach abnehmbar sein und sich dann wie kleine Koffer zum Laden in die Wohnung oder ins Büro tragen lassen. Über die Ladedauer liegen uns keine Informationen vor.

120 km/h und 110 km Reichweite

Die Höchstgeschwindigkeit des Elektromotorrads Punch soll bei um die 120 km/h liegen, die Reichweite bei ungefähr 110 Kilometern. Mehr noch als die Reichweite wird höchstwahrscheinlich der nicht so komfortabel wirkende Sitz, die Touren auf kleine Ausflüge in der Umgebung begrenzen oder eben auf den Stadtverkehr. Da kann sich der Fahrer hoffentlich auf ein ordentlich federndes Fahrwerk – hinten mit direkt angelenktem Zentralfederbein und vorne mit USD-Gabel – verlassen, denn sonst könnte es echt schmerzhaft werden.

Im Cockpit informiert ein kleines Display, hinten strahlen zweigeteilte runde Rückleuchten und der seitlich versetzte Scheinwerfer vorn erinnert – mit etwas Fantasie – an eine moderne Interpretation des Karl Dall-Blicks mancher BMW-Motorräder.

Elektromotorräder Punch und Pocket Rocket

Die Punch erinnert uns aber auch an einen anderen Designentwurf eines Elektromotorrads, nämlich an die Pocket Rocket von Sol Motors, die 2018 auf der Intermot präsentiert wurde und im selben Jahr auch einige Design Awards abräumte. Sie wird in Deutschland gebaut und ist über Sol Motors bestellbar. Den Fahrbericht zur Pocket Rocket gibt es hier. Die Punch ist aber in vielen Teilen anders konzipiert, denn im Gegensatz zur "Taschenrakete" sind die Akkus nicht im Rahmenrohr verborgen, sondern darunter angebracht und herausnehmbar.

Umfrage

Welches Elektro-Konzept auf zwei Rädern kommt für euch in Frage?
15708 Mal abgestimmt
Wenn, dann nur ein leistungsstarkes Elektromotorrad.
Ein Elektroroller für's Pendeln und den Stadtverkehr kann ich mir vorstellen.
Ein kleines, wendiges Elektromopped macht bestimmt Spaß.
Gar keins.
Motorräder Elektro Sol Motors Pocket Rocket Elektro-Stadtrakete von Sol Motors

Die Pocket Rocket gibt es für die 50er-Klasse mit 4 kW und als 6 kW...