KTM-EXC-Reihe Modelljahr 2019

Sportenduros aufgewertet

Foto: KTM

Die neue Generation der KTM-EXC-Enduros bekam für das Modelljahr 2019 viele Updates sowie überarbeitete Federelemente verpasst.

Das neue Modelljahr der KTM Sportenduros 300 EXC TPI und 300 EXC TPI Six Days sowie 350 EXC F TPI bekamen eine WP-Gabel mit verbessertem Setup sowie ein überarbeitetes WP-Federbein mit einem neu entworfenen Hauptkolben und neuen Einstellungen für die Dämpfungseigenschaften daher.

Darüber hinaus warten diese Modelle mit einem neuen Sitzbankbezug, einer stärkeren Batterie und einem neuen, an die Werksbikes erinnernden Rahmen in Orange, hochwertigen Brembo-Bremsen, No-Dirt-Fußrasten, einem NEKEN-Lenker, CNC-gefrästen Naben mit schwarzen High-End-Felgen von Giant und weiteren serienmäßigen Komponenten auf.

Preise stehen noch nicht fest

Die leer 103 Kilogramm schwere KTM 300 EXC TPI setzt weiter auf einen Einzylinder-Zweitakter. Die 350 EXC-F ist mit einem Einzylinder-Viertakter bestückt und wiegt leer 104 kg. Preise für den neuen Modelljahrgang hat KTM noch nicht genannt. Als 2018er Modell war die 300 EXC TPI ab 9.295 Euro zu haben, die 350 EXC-F kostete ab 9.795 Euro.

Zur Startseite
Bekleidung Ausprobiert Schuberth Klapphelm C4 Pro Schuberth C4 Pro Upgrade-Klapphelm ausprobiert iXS Classic Schuh Vintage IXS Classic Schuh Vintage Schnürstiefel für Motorradfahrer
Fahrpraxis Yorks s1-elite Prototyp E-Scooter Yorks s1-elite im Fahrbericht Testfahrt mit seriennahem Prototyp Kurven fahren mit dem Motorrad Technik, Linie, Lenkimpuls
1000PS
Anzeige
Reisen Motorrad-Tourentipp - Gardasee Geniesser Tour Monte Bondone – Die Tour für alle Sinne Motorrad-Tourentipp - Abseitige Tour Lessinische Alpen – Gardasee Hinterland