SWM 500 Ace of Spades Leeb-Motor
SWM 500 Ace of Spades
SWM 500 Ace of Spades
SWM 500 Ace of Spades
SWM 500 Ace of Spades 7 Bilder

SWM 500 Ace of Spades

Klassischer Single im Scrambler-Outfit

SWM nimmt mit der Ace of Spades 500 ein Modell ins Programm, das auf den bewährten 500er-Einzylinder setzt und optisch auf Scrambler macht.

Als 125er war die Ace of Spades bereits im aktuellen Modellprogramm. Jetzt schieben die Italiener noch einer 500er-Variante des klassisch gestylten Einzylinders nach. Allerdings nur in begrenzter Stückzahl und für einen limitierten Zeitraum, denn die Ace of Spades 500 ist nur nach Euro 4 homologiert und damit ab dem Jahreswechsel mit dem Euro 5-Start nicht mehr zulassungsfähig.

Der 445 cm³ große luftgekühlte Einzylinder in der Ace of Spades ist überwiegend schwarz gehalten, hängt in einem Stahlrohrrahmen, setzt auf Einspritzung und leistet 30 PS. Geschaltet wird per Sechsgang-Getriebe, zum Leben erweckt wird der Single per E-Starter. Vorne setzt die fahrfertig 169 Kilogramm schwere Maschine auf eine 47er-USD-Gabel, hinten arbeiten Stereofederbeine. Verzögerungsarbeit leisten eine 320er Scheibe vorn und eine 220er Disc hinten in Kombination mit ABS.

Alu-Speichenräder und hochgezogene Endtöpfe

Die 17 Zoll großen Aluminium-Speichenräder sind mit grobstolligen Pneus der Dimensionen 120/70 vorn und 150/60 hinten bestückt. Zur typischen Scrambler-Optik tragen die kurzen Kotflügel vorne und hinten sowie die seitlich hochgezogenen Edelstahl-Endschalldämpfer auf beiden Seiten bei. Der Tank fasst 17,5 Liter.

Zu den weiteren Features zählen eine zweifarbige Sitzbank (Sitzhöhe: 813 mm), LED-Scheinwerfer vorn und LED-Leuchten hinten sowie ein digitales Rundinstrument im Cockpit.

Zu haben ist die SWM Ace of Spades 500 ab sofort zu Preisen ab 5.499 Euro zuzüglich Nebenkosten.

SWM
Artikel 0 Tests 0 Modelle 0 Videos 0 Marktangebote 0
Alles über SWM