Triumph Scrambler 1200 Bond Edition. Triumph.
Triumph Scrambler 1200 Bond Edition.
Triumph Scrambler 1200 Bond Edition.
Triumph Scrambler 1200 Bond Edition.
Triumph Scrambler 1200 Bond Edition. 9 Bilder

Triumph Scrambler 1200 Bond Edition

Limitiertes Sondermodell im 007-Design

Triumph bietet ab Juni 2020 ein neues und auf 250 Exemplare limitiertes Sondermodell im 007-Design an: die Triumph Scrambler 1200 Bond Edition.

Der neueste Teil der Bond-Spielfilmreihe mit dem Titel "Keine Zeit zu sterben" läuft im November 2020 in den deutschen Kinos an. Wie bereits bekannt ist, wird James Bond Im neuen 007-Streifen häufiger auf dem Motorrad zu sehen sein, genauer gesagt auf einer Triumph Scrambler 1200. Passend dazu bringt Triumph das im Film gefahrene Bike auch als limitierte Sonderedition auf den Markt – von der sogenannten Bond-Edition wird es insgesamt 250 Exemplare geben. Eigentlich hätte das Sondermodell schon früher starten sollen, wegen des verschobenen Filmstarts durch die Corona-Krise hat aber auch der Motorradhersteller den Launch des Sondermodells verschoben.

007-Logos soweit das Auge reicht

Grundsätzlich basiert die 007-Triumph auf der Scrambler 1200 XE. Entsprechend leistet auch die Bond Edition 90 PS bei 7.400/min und 110 Nm bei 3.950/min. Die Lackierung ist überwiegend in Schwarz gehalten. An einigen Stellen des Bikes kommt das 007-Logo zum Einsatz. Auch der Name des Action-Helden aus den gleichnamigen Filmen findet an diversen Stellen des Motorrads, beispielsweise der Sitzbank, seinen Platz. Außerdem ist das Bond-Logo auf dem TFT-Bildschirm zu erkennen. Auch die meisten anderen Bauteile wurden größtenteils schwarz lackiert. Hier und da finden sich zudem golden lackierte Komponenten. Die Auspuffanlage von Arrow fügt sich nahtlos ins durchaus gelungene Gesamtkonzept ein. Jedes Exemplar kommt mit einer nummerierten Editionsplakete und einzigartigen Emblemen daher.

Triumph Scrambler 1200 Bond Edition.
Triumph.
Die Bond Edition ist auf lediglich 250 Exemplare limitiert.

Wie es aussieht, scheint Triumph Gefallen daran gefunden zu haben, seine Bikes in großen Blockbuster-Filmen zu positionieren. Jurassic-World-Fans dürften sich mit Sicherheit noch an die Triumph Scrambler erinnern, die im Dino-Film zu sehen war und im Anschluss auf Ebay versteigert wurde. Die hier vorgestellte 007-Triumph dürfte aber deutlich leichter zu ergattern sein – trotzdem sollten sich Interessierte ran halten: Das Bond-Bike wird ab Juni 2020 bei den Händlern stehen und ist ab 18.550 Euro (zzgl. 450 Liefernebenkosten) zu haben. In Österreich ist die 007-Triumph mit einem Einstiegspreis ab 21.400 Euro (inkl. Nebenkosten und NOVA) etwas teurer. Käufer erhalten neben dem Motorrad an sich noch einen passenden Rucksack und ein nummeriertes und von Triumph-CEO Nick Bloor unterzeichnetes Zertifikat.

Umfrage

1247 Mal abgestimmt
Wie gefällt euch die Triumph Scrambler im 007-Design?
Genau mein Ding!
Die Basisvariante taugt mir mehr ...

Fazit

007-Fans, die etwas für Motorräder von Triumph übrig haben, könnten mit der Scrambler 1200 Bond Edition ihr absolutes Traummotorrad gefunden haben. Im Vergleich zum Basismodell, welches ab 14.550 Euro zu haben ist, müssen alle Kaufinteressenten aber noch einmal knapp 4.000 Euro mehr berappen.

Triumph Motorräder Scrambler 1200
Artikel 0 Videos 0 Marktangebote 0
Alles über Triumph Motorräder Scrambler 1200