9 Funktionswaschmittel im Test

Für Textilkombi und Funktionswäsche

Wer länger was von seiner Funktionskleidung haben will, sollte sie regelmäßig mit einem speziellen Funktionswaschmittel reinigen.
Wer länger was von seiner Funktionskleidung haben will, sollte sie regelmäßig mit einem speziellen Funktionswaschmittel reinigen.Die normverschmutzten Testpanels werden vor und nach dem Waschgang mit einem Weißgradmessgerät abgescannt. So lässt sich die Reinigungsleistung genau überprüfen.Auch das Kleingedruckte kommt unter die Lupe. Hier muss auf kennzeichnungspflichtige Inhaltsstoffe hingewiesen und die Anwendung genau beschrieben werden.Alle getesteten Funktionswaschmittel werden genau nach Anleitung dosiert und – für eine bessere Wirkkraft – direkt in die Waschtrommel gegeben.
14 Bilder

Wer länger was von seiner Motorrad-Textilkombi und seiner Funktionswäsche haben möchte, sollte sie regelmäßig reinigen. Wir haben hierfür neun Funktionswaschmittel getestet. Die Produkte kosten zwischen 2,10 und 9,99 Euro.

Funktionswaschmittel müssen durchgeschwitzte Kleidung gründlich reinigen und trotzdem sanft zum Material sein. Bei modernen Funktionsfasern kommt ein herkömmliches Waschmittel da schnell an seine Grenzen. Besonders die Reinigung von atmungsaktiven Materialien wie Gore-Tex und klassischer Funktionswäsche ist ein richtiger Kraftakt. Denn die bei der Herstellung verwendeten Chemikalien haften noch lange in den Fasern, werden erst nach und nach an die Haut abgegeben. Zusätzlich müssen nicht nur normale Verschmutzungen und Bakterien, sondern auch Kettenfett, Öl und Bakterien entfernt werden.

Deshalb testete MOTORRAD neun Funktionswaschmittel, die allesamt im Fachhandel, in Drogerien und bei Discountern eingekauft wurden. Das Testfeld bewegt sich in einer Preisspanne von 2,10 bis 9,99 Euro und wurde in den folgenden Kategorien getestet:

  • Reinigungsleistung
  • Bakterienentfernung
  • Handhabung
  • Preis/Leistung
Anzeige

Platz 1: Dr. O.K. Wack

Foto: mps-Fotostudio
Dr. O.K. Wack S100 Funktionswaschmittel: 250 ml für 9,99 Euro
Dr. O.K. Wack S100 Funktionswaschmittel: 250 ml für 9,99 Euro

Dr. O.K. Wack S100 Funktionswaschmittel
Inhalt: 250 ml
Preis: 9,99 Euro
   
Fazit: In den Kernkategorien Reinigungsleistung und Bakterienentfernung führt das neue Waschmittel von S100 das Testfeld an. Das ist sehr gut!


S100 Funktions-Waschmittel

€ 9,24* bei Amazon kaufen

*Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung

Anzeige

Reinigungsleistung
Entfernung Insektenschmutz (15): 13
Entfernung Insektenblut (15): 13
Entfernung Öl/Kettenfett (15): 13
Reinigung Hautschmutz/Talg (15): 15
Summe (max. 60 Punkte): 54
   
Bakterienckeck
Entfernung von Bakterien (20): 15
Summe (max. 20 Punkte): 15
   
Handhabung
Kennzeichnung (5): 5
Anleitung (5): 5
Summe (max. 10 Punkte): 10
   
Preis/Leistung   
Preis pro Waschgang: 2,50 Euro
Punkte (10): 8

Gesamtwertung (100 Punkte): 87
MOTORRAD Urteil: sehr gut

Platz 2 (Kauftipp): Bionicdry

Foto: mps-Fotostudio
Bionicdry Waschmittel: 750 ml für 3,95 Euro
Bionicdry Waschmittel: 750 ml für 3,95 Euro

Bionicdry Waschmittel
Inhalt: 750 ml
Preis: 3,95 Euro
   
Fazit: Das Produkt von Bionicdry lässt die Muskeln spielen und zeigt in allen Testkategorien eine gute Leistung. Auch der Preis überzeugt.

Reinigungsleistung
Entfernung Insektenschmutz (15): 12
Entfernung Insektenblut (15): 12
Entfernung Öl/Kettenfett (15): 12
Reinigung Hautschmutz/Talg (15): 14
Summe (max. 60 Punkte): 50
   
Bakterienckeck
Entfernung von Bakterien (20): 12
Summe (max. 20 Punkte): 12
   
Handhabung
Kennzeichnung (5): 5
Anleitung (5): 5
Summe (max. 10 Punkte): 10
   
Preis/Leistung   
Preis pro Waschgang: 0,22 Euro
Punkte (10): 10

Gesamtwertung (100 Punkte): 82
MOTORRAD Urteil: gut

Platz 3: Fibertec

Foto: mps-Fotostudio
Fibertec Pro Wash Eco: 250 ml für 9,95 Euro
Fibertec Pro Wash Eco: 250 ml für 9,95 Euro

Fibertec Pro Wash Eco
Inhalt: 250 ml
Preis: 9,95 Euro
   
Fazit: Das Funktionswaschmittel von Fibertec liefert in allen Kategorien eine gute Leistung ab. Jeder Waschgang an sich ist aber relativ teuer.


Fibertec Pro Wash Eco

€ 7,96* bei Amazon kaufen

*Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung

Anzeige

Reinigungsleistung
Entfernung Insektenschmutz (15): 12
Entfernung Insektenblut (15): 12
Entfernung Öl/Kettenfett (15): 12
Reinigung Hautschmutz/Talg (15): 13
Summe (max. 60 Punkte): 49
   
Bakterienckeck
Entfernung von Bakterien (20): 12
Summe (max. 20 Punkte): 12
   
Handhabung
Kennzeichnung (5): 5
Anleitung (5): 5
Summe (max. 10 Punkte): 10
   
Preis/Leistung   
Preis pro Waschgang: 0,99 Euro
Punkte (10): 8

Gesamtwertung (100 Punkte): 79
MOTORRAD Urteil: gut

Platz 4: Perwoll

Foto: mps-Fotostudio
Perwoll Sports Activecare 3D: 1.500 ml für 3,95 Euro
Perwoll Sports Activecare 3D: 1.500 ml für 3,95 Euro

Perwoll Sports Activecare 3D
Inhalt: 1.500 ml
Preis: 3,95 Euro
   
Fazit: Das Sportwaschmittel von Perwoll wäscht alle Verschmutzungen zuverlässig heraus. Probleme gibt es bei der Bakterienentfernung.

Reinigungsleistung
Entfernung Insektenschmutz (15): 10
Entfernung Insektenblut (15): 10
Entfernung Öl/Kettenfett (15): 10
Reinigung Hautschmutz/Talg (15): 12
Summe (max. 60 Punkte): 42
   
Bakterienckeck
Entfernung von Bakterien (20): 10
Summe (max. 20 Punkte): 10
   
Handhabung
Kennzeichnung (5): 5
Anleitung (5): 5
Summe (max. 10 Punkte): 8
   
Preis/Leistung   
Preis pro Waschgang: 0,28 Euro
Punkte (10): 8

Gesamtwertung (100 Punkte): 70
MOTORRAD Urteil: gut

Platz 5: Almawin

Foto: mps-Fotostudio
Almawin Sport & Outdoor: 750 ml für 7,49 Euro
Almawin Sport & Outdoor: 750 ml für 7,49 Euro

Almawin Sport & Outdoor
Inhalt: 750 ml
Preis: 7,49 Euro
   
Fazit: Das Bio-Produkt entfernt besonders den Hautschmutz und Talg gründlich. Bei anderen Verschmutzungsarten gibt es aber klein bei.


Almawin Sport & Outdoor

€ 10,34* | bei Amazon kaufen

*Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung

Anzeige

Reinigungsleistung
Entfernung Insektenschmutz (15): 10
Entfernung Insektenblut (15): 10
Entfernung Öl/Kettenfett (15): 10
Reinigung Hautschmutz/Talg (15): 13
Summe (max. 60 Punkte): 43
   
Bakterienckeck
Entfernung von Bakterien (20): 10
Summe (max. 20 Punkte): 10
   
Handhabung
Kennzeichnung (5): 5
Anleitung (5): 5
Summe (max. 10 Punkte): 8
   
Preis/Leistung   
Preis pro Waschgang: 0,47 Euro
Punkte (10): 6

Gesamtwertung (100 Punkte): 69
MOTORRAD Urteil: gut

Platz 6: Grangers

Foto: mps-Fotostudio
Grangers Performance: 300 ml für 7,95 Euro.
Grangers Performance: 300 ml für 7,95 Euro.

Grangers Performance
Inhalt: 300 ml
Preis: 7,95 Euro
   
Fazit: Der Outdoor-Spezialist überzeugt in unserem Test nur ­bedingt. Bei der Reinigung blieben noch Rückstände im Gewebe hängen.


Grangers Performance

€ 7,09* | bei Amazon kaufen

*Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung

Anzeige

Reinigungsleistung
Entfernung Insektenschmutz (15): 10
Entfernung Insektenblut (15): 10
Entfernung Öl/Kettenfett (15): 10
Reinigung Hautschmutz/Talg (15): 12
Summe (max. 60 Punkte): 42
   
Bakterienckeck
Entfernung von Bakterien (20): 12
Summe (max. 20 Punkte): 12
   
Handhabung
Kennzeichnung (5): 5
Anleitung (5): 2
Summe (max. 10 Punkte): 7
   
Preis/Leistung   
Preis pro Waschgang: 1,32 Euro
Punkte (10): 7

Gesamtwertung (100 Punkte): 68
MOTORRAD Urteil: befriedigend

Platz 7: Nikwax

Foto: mps-Fotostudio
Nikwax Tech Wash: 300 ml für 7,50 Euro
Nikwax Tech Wash: 300 ml für 7,50 Euro

Nikwax Tech Wash
Inhalt: 300 ml
Preis: 7,50 Euro
   
Fazit: Das Funktionswaschmittel von Nikwax reinigt das Testmaterial nur mit mäßigem Erfolg. Die Keimbelastung wird nicht wesentlich reduziert.


Nikwax Tech Wash

€ 7,40* | bei Amazon kaufen

*Zum Zeitpunkt der Veröffentlichung

Anzeige

Reinigungsleistung
Entfernung Insektenschmutz (15): 10
Entfernung Insektenblut (15): 10
Entfernung Öl/Kettenfett (15): 10
Reinigung Hautschmutz/Talg (15): 10
Summe (max. 60 Punkte): 40
   
Bakterienckeck
Entfernung von Bakterien (20): 10
Summe (max. 20 Punkte): 10
   
Handhabung
Kennzeichnung (5): 5
Anleitung (5): 3
Summe (max. 10 Punkte): 8
   
Preis/Leistung   
Preis pro Waschgang: 2,50 Euro
Punkte (10): 6

Gesamtwertung (100 Punkte): 64
MOTORRAD Urteil: befriedigend

Platz 8: Blink

Foto: mps-Fotostudio
Blink Sport & Outdoor: 750 ml für 2,79 Euro.
Blink Sport & Outdoor: 750 ml für 2,79 Euro.

Blink Sport & Outdoor
Inhalt: 750 ml
Preis: 2,79 Euro
   
Fazit: Das günstige Drogerieprodukt fällt mit seiner nur mäßigen Reinigungskraft auf. Auch die Keimzahl im Gewebe wird kaum minimiert.

Reinigungsleistung
Entfernung Insektenschmutz (15): 5
Entfernung Insektenblut (15): 5
Entfernung Öl/Kettenfett (15): 5
Reinigung Hautschmutz/Talg (15): 8
Summe (max. 60 Punkte): 23
   
Bakterienckeck
Entfernung von Bakterien (20): 5
Summe (max. 20 Punkte): 5
   
Handhabung
Kennzeichnung (5): 5
Anleitung (5): 5
Summe (max. 10 Punkte): 10
   
Preis/Leistung   
Preis pro Waschgang: 0,18 Euro
Punkte (10): 5

Gesamtwertung (100 Punkte): 43
MOTORRAD Urteil: ausreichend

Platz 9: Domol

Foto: mps-Fotostudio
Domol Sport-Waschmittel: 1.500 ml für 2,10 Euro.
Domol Sport-Waschmittel: 1.500 ml für 2,10 Euro.

Domol Sport-Waschmittel
Inhalt: 1.500 ml
Preis: 2,10 Euro
   
Fazit: Das Schlusslicht in unserem Test bildet die Eigenmarke von Rossmann. Bei der Reinigung aller Schmutzarten gibt es Optimierungsbedarf.

Reinigungsleistung
Entfernung Insektenschmutz (15): 5
Entfernung Insektenblut (15): 5
Entfernung Öl/Kettenfett (15): 5
Reinigung Hautschmutz/Talg (15): 5
Summe (max. 60 Punkte): 20
   
Bakterienckeck
Entfernung von Bakterien (20): 5
Summe (max. 20 Punkte): 5
   
Handhabung
Kennzeichnung (5): 5
Anleitung (5): 4
Summe (max. 10 Punkte): 9
   
Preis/Leistung   
Preis pro Waschgang: 0,08 Euro
Punkte (10): 5

Gesamtwertung (100 Punkte): 39
MOTORRAD Urteil: ausreichend

FunktionswaschmittelBewertungKaufmöglichkeit
S100sehr gutWeiter zu Amazon
BionicdrygutWeiter zu DM.de
Fibertec Pro Wash EcogutWeiter zu Amazon
Perwoll Sports Activecare 3DgutWeiter zu Amazon
Almawin Sport & OutdoorgutWeiter zu Amazon
Grangers PerformancebefriedigendWeiter zu Amazon
Nikwax Tech WashbefriedigendWeiter zu Amazon
Blink Sport & OutdoorausreichendIm Einzelhandel
Domol Sport-WaschmittelausreichendWeiter zu Rossmann.de

1. Teil im Test: Reinigungsleistung

Als Testmaterial dienen hierfür extra georderte normverschmutzte Testpanels. Sie werden im Schonwaschgang bei 30 Grad Celsius gewaschen. Um die Reproduzierbarkeit zu gewährleisten, kommen Industriewaschmaschinen aus dem Waschsalon zum Einsatz.

In der Testkategorie „Reinigungskraft“ müssen unsere Kandidaten Farbe bekennen. Hier müssen nicht nur normaler Hautschmutz und Talg entfernt werden. Auch Insektenblut, Insektenschmutz und Öl bzw. Kettenfett stehen auf dem Programm. Vor allem die Eigenmarken der Drogerieketten Rossmann und Müller tun sich schwer. Doch unter den Billigheimern gibt es auch einen echten Kraftprotz. Das Funktionswaschmittel Bionicdry beseitigt nicht nur zuverlässig alle getesteten Verschmutzungen, auch beim Bakterientest überzeugt die Eigenmarke von Werner & Mertz – bekannt durch das Logo mit dem roten Froschkönig. In diesem Prüfpunkt schneidet nur das Produkt von Dr. Wack noch besser ab. Das Funktionswaschmittel ist zwar das teuerste im Test, beweist in den Kategorien Reinigungskraft, Bakterienentfernung und Handhabung aber, dass es sein Geld wirklich wert ist.

2. Teil im Test: Bakterienentfernung

Denn ein unangenehmer Schweißgeruch bleibt oft auch nach dem Waschen in der Kleidung. Schieben wir an dieser Stelle einmal den Wissensblock „Biologie & History“ ein: Das menschliche Transpirant ist zwar geruchsneutral, bietet dem Bakterium Corynebacterium jeikeium aber einen Nährboden, um sich schnell zu vermehren. Typischer Schweißgeruch entsteht erst, wenn die winzigen Hautbewohner die enthaltenen Fette, Proteine und Aminosäuren abbauen. Zu Zeiten, in denen Menschen noch weniger über Sprache und mehr über Gerüche kommunizierten, hatten diese eine wichtige Aufgabe: Sie wandelten das im Schweiß enthaltene Testosteron in Sexuallockstoffe um. Die Fettsäuremoleküle, die dabei nicht verwertet werden, erzeugen schließlich das, was riecht.

60 Grad benötigt, 30 Grad möglich

Hier braucht es einen starken Reiniger, denn diese Bakterien werden erst ab einer Waschtemperatur von 60 Grad abgetötet. Klimamembranen wie Gore-Tex oder Funktionswäsche-Sets sollen laut Etikett jedoch nur bei 30 Grad gewaschen werden. Um die Reinigungsleistung in dieser speziellen Prüfkategorie genau untersuchen zu können, verwenden wir einen Abklatschtest. Als Material dient uns Funktionswäsche, die zehn Tage mit unseren Testfahrern im Dauereinsatz war. Sie wird zuerst auf ihren Bakteriengehalt überprüft und anschließend streng nach Anleitung gereinigt.

Nach dem Waschgang messen wir erneut und sind vom Ergebnis überrascht. Denn keiner der Testteilnehmer schafft es, alle Mikroben rückstandslos zu beseitigen. Besonders negativ fallen hier wieder die Drogerieprodukte auf. Durch den Einsatz von Duftstoffen riecht das Material zwar sauber und frisch, doch unser Keimtest kann das leider nicht bestätigen. Die Bakterienpopulation wurde nur unwesentlich minimiert.

Bio-Funktionswaschmittel wirken

Es gibt in diesem Prüfpunkt aber auch eine Überraschung. Neben den Produkten von S100 und Bionicdry überzeugen nämlich auch die Bio-Produkte von Fibertec und Almawin. Durch den Einsatz von biologisch abbaubaren Stoffen wie Zuckertensiden und Milchsäure riecht es zwar anfangs etwas streng, doch dieser Duft verfliegt während des Waschgangs.

Funktionsbekleidung in Tiefkühltruhe

Wer den Bakterien noch natürlicher zu Leibe rücken will, der kann seiner Wäsche auch eine Nacht in der Tiefkühltruhe spendieren. Kälte mögen die hartnäckigen Keime nämlich gar nicht. Die Funktionskleidung sollte dabei in einer verschließbaren Plastiktüte liegen und mindestens zwölf Stunden bei Temperaturen unter dem Nullpunkt verbringen. Dieser Haushaltstipp wirkt vor allem bei noch frischem Schweiß besonders gut. So wird dem Waschmittel die anschließende Arbeit erleichtert. Denn sogar Spezialisten wie Tech Wash von Nikwax und der Activecare-Sportreiniger vom Waschprofi Perwoll können bei der Beseitigung von Bakterien ein wenig Unterstützung brauchen.

3. Teil im Test: Handhabung

Nicht in allen Testkategorien gibt es so große Unterschiede zwischen den Produkten. Im Kapitel Handhabung bleibt das Testfeld eng zusammen. Eine detaillierte Anwendungsbeschreibung ist bei allen Reinigungsprodukten zu finden. Genauso wie eine Anleitung, um die korrekte Waschmittelmenge bei verschiedenen Verschmutzungsgraden zu ermitteln. Die Etiketten sind leicht zu verstehen, und die kennzeichnungspflichtigen Inhaltsstoffe wurden überall korrekt angegeben. Jedes Produkt verfügt über einen integrierten Messbecher im Deckel, welcher das genaue Dosieren erleichtert. Beim S100-Waschmittel wird die praktische Waschkugel sogar komplett in die Trommel gelegt. Insgesamt zeichnet sich im MOTORRAD-Funktionswaschmitteltest aber ein deutliches Bild ab. Und es gibt mehrere effektive Spezialprodukte auf dem Markt, die wir bedenkenlos empfehlen können.

Artikel teilen

Anzeige
Anzeige