Suzuki GSX-R 1000 R Buildbase Replika

Sondermodell im Renn-Look

Das Sondermodell lehnt sich an das Einsatzmotorrad aus den britischen Serien Superbike und Superstock 1000 an.
Suzuki legt von der GSX-R 1000 R eine Renn-Replika auf.Das Sondermodell Buildbase ist auf 50 Exemplare limitiert und wird nur in Großbritannien angeboten. Das Sondermodell lehnt sich an das Einsatzmotorrad aus den britischen Serien Superbike und Superstock 1000 an. Hier ist Suzuki mit der GSX-R 1000 R, den Fahrern Bradley Ray, Richard Cooper, und Billy McConnell und dem Buildbase-Team am Start.
11 Bilder

Suzuki legt von der GSX-R 1000 R eine Renn-Replika auf. Das Sondermodell Buildbase ist auf 50 Exemplare limitiert und wird nur in Großbritannien angeboten.

In Großbritannien ist Suzuki in den Serien Superbike und Superstock 1000 mit der GSX-R 1000 R, den Fahrern Bradley Ray, Richard Cooper, und Billy McConnell und dem Buildbase-Team am Start. Jetzt gibt es von den entsprechenden Rennmaschinen eine Sonderserie für die Straße.

Mit komplettem Boxen-Paket

Zum Sondermodellpaket gehört natürlich eine Lackierung und Beklebung wie bei den Rennmaschinen. Dazu gesellen sich Motorschutzelemente, neue Brems- und Kupplungshebel, eine Soziussitzabdeckung, ein Tankschutz, ein neuer Tankstutzen sowie eine neue Double-Bubble-Verkleidungsscheibe.

Foto: Suzuki
Umgerechnet wird das Replika-Modell knapp 22.200 Euro kosten.
Umgerechnet wird das Replika-Modell knapp 22.200 Euro kosten.

Wichtigstes Accessoire dürfte aber die Yoshimura R11 SQ-Auspuffanlage samt Halter sein. Abgerundet wird das Renn-Paket durch einen Montageständer, eine Boxen-Matte, eine Abdeckhaube sowie passende Racing-Taschen. Alle Modelle tragen eine spezielle Nummerierung auf dem Tank. Zu haben sind die Buildbase-Replika-Bikes ab sofort zu Preisen ab 19.999 Britische Pfund (umgerechnet rund 22.200 Euro). In Deutschland wird die GSX-R 1000 R aktuell mit einer UVP von 18.990 Euro gelistet.

Sondermodelle in Deutschland

Zudem offeriert Suzuki in Deutschland die GSX-R 1000 (Modelljahr 2017) in den Sondermodellversionen Endurance QS und Endurance SC sowie die GSX-R 1000 R in der Variante Sensei, alle jeweils in einer 50er Auflage und einem Preisvorteil von bis zu 2.243 Euro. Auch auf 50 Exemplare limitiert ist die GSX-R 1000 Sport Edition, die zum Marktstart des Suzuki Swift Sport-Automodells aufgelegt wurde und ab 16.590 Euro zu haben ist.

Jede Woche die wichtigsten Motorradinfos direkt aus der Redaktion

Artikel teilen

Anzeige

Aktuelle Gebrauchtangebote