factstudio.de
38 Bilder

Aprilia Tuono V4 1100 Factory, BMW S 1000 R, KTM 1290 Super Duke R, Yamaha MT-10 SP

Power-Naked-Bikes im Vergleichstest

Wenn bei uns in kälteren Jahreszeiten die Temperaturen zu wünschen übrig lassen, bleibt nur die Flucht in freundlichere Gebiete. Mit den vier stärksten Naked Bikes der Saison zieht die PS-Delegation nach Italien, um Gummi in den Asphalt der Pässe zu reiben! Wer holt den Sieg im Vergleichstest? Aprilia Tuono V4 1100 Factory, BMW S 1000 R, KTM 1290 Super Duke R oder Yamaha MT-10 SP?

Die vier Power-Nakeds Aprilia Tuono V4 1100 Factory, BMW S 1000 R, KTM 1290 Super Duke R und Yamaha MT-10 SP sollen in astreiner PS-Manier abgelichtet und durchgetestet werden. Auf der Schwäbischen Alb funktioniert so was im Handumdrehen, gar kein Problem. Die besten Fotospots und Teststrecken sind uns dort so geläufig, wie der Cowboy seine Westentasche kennt. Es kommt anders. Uwe muss Innendienst schieben, weil sonst der Schreibtisch unter einer Flutwelle elektronischer Post zusammenbrechen würde. Jacko ist für die Geschichte raus, weil er sich bereits auf dem Weg nach Rom befindet, um den Reifentest für dieses Heft zu produzieren. Plötzlich fängt es draußen an zu schneien.

Kompletten Artikel kaufen
Aprilia Tuono V4 1100 Factory, BMW S 1000 R, KTM 1290 Super Duke R, Yamaha MT-10 SP Power-Naked-Bikes im Vergleichstest
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 18 Seiten)
2,00 €
Jetzt kaufen

Ratzfatz geht unsere Organisation den Bach herunter. Wir haben keine Männer zum Aufsatteln und keinen Sonnenschein zum Abwinkeln: Schnee und drei Grad Kälte. Na danke! Es bleibt nur die Flucht: Ex-Supermoto-IDM-Champion Flo Kopp reichen am Telefon die Stichworte „Südtirol“ und „Power-Naked Bikes“ aus, um Gewehr bei Fuß zu stehen. PS-Hollywoodstunter Jo Bauer und Profi-Fotofahrer Sven Loll wollen später zur Truppe stoßen.

Endlich rollt der voll beladene Sprinter jenseits des Brenners der Sonne entgegen. Das Thermometer vermeldet 21 Grad, und die Laune steigt. Bingo! Später am selben Tag haben wir den Panarotta fast für uns allein. Was vielleicht wie eine schimmlige Nachspeise klingen mag, war früher einmal eine Bergrennstrecke – geradezu die ideale Spielwiese für unsere powervollen Naked-Bikes! Welches der vier Power-Naked-Bikes stellt sich im PS-Vergleichstest am besten an? Aprilia Tuono V4 1100 Factory, BMW S 1000 R, KTM 1290 Super Duke R oder Yamaha MT-10 SP?

Den 18-seitigen Vergleichstest von Aprilia Tuono V4 1100 Factory, BMW S 1000 R, KTM 1290 Super Duke R und Yamaha MT-10 SP lest ihr in PS 06/2017 oder im Einzelartikel als PDF zum Download (siehe unten).

Preisvergleich der Power-Naked-Bikes

Gebrauchte Power-Naked-Bikes in Deutschland

Die vier Naked-Bikes der Power-Königsklasse, Aprilia Tuono V4 1100 Factory, BMW S 1000 R, KTM 1290 Super Duke R und Yamaha MT-10 SP, gibt es im direkten Preisvergleich auf der Gebraucht-Motorradbörse: Gebrauchte Power-Naked-Bikes in Deutschland

Zur Startseite
Motorräder Naked Bike Triumph Street Triple RS Fahrbericht Triumph Street Triple RS Fahrbericht Gelungen optimierter Straßenfeger

Wir konnten die Streety auf der Landstraße und der Rennstrecke bereits...

BMW Motorrad S 1000 R
Artikel 0
Tests 0
Modelljahre 0
Marktangebote 0
Alles über BMW Motorrad S 1000 R
Mehr zum Thema Naked Bike
Teaservideo zur neuen KTM 1290 Super Duke R (2020)
Naked Bike
Aprilia Shiver 900 Dauertest
Naked Bike
Triumph Street Triple RS im 50.000 km-Dauertest 2019
Naked Bike
KTM 790 Duke im Dauertest.
Naked Bike