Motorradmesse in Mailand
EICMA 2019
Präsentiert von
Honda CB 1000 R 2020 Eicma 2019 Jörg Künstle

Honda CB 1000 R

Ein Hauch mehr Schwarz

EICMA 2019

Honda hat das Naked Bike CB 1000 R für das Modelljahr 2020 nur ganz dezent modifiziert. Schwarz ist das neue Silber. Premiere feiert das aufgefrischte Neo Sports Café-Modell auf der EICMA in Mailand.

CB 1000 R-Besitzer können sich ganz locker zurücklehnen. Mit dem neuen Modelljahrgang sieht die Vorjahresversion nicht gleich alt aus, denn die Veränderungen, die jetzt auf der EICMA präsentiert wurden, fallen äußerst dezent aus.

Schwarz-Silber-Wechselspiele


1:08 Min.

So wurde die bislang silberne Gabelbrücke durch eine komplett schwarz gehaltene Version ersetzt. Auch am Scheinwerfergehäuse verdrängt schwarzer Lack am Gehäuse die bislang verwendete Farbe Silber. Den umgekehrten Weg geht Honda bei den vorderen Bremsscheiben. War deren Innenring bislang schwarz, so glänzt er künftig silbern. Auch die Feder des hinteren Federbeins wechselt die Farbe. Neu ist ein silbernber Streifen auf dem Tankrücken.

Technisch bleibt die 1000er unverändert. Angeboten wird sie in den Farben Candy Chromosphere Red, Graphite Black und Pearl Glare White. Preise wurden noch nicht genannt.

Honda Motorräder CB 1000 R
Artikel 0 Tests 0 Modelljahre 0 Videos 0 Marktangebote 0
Alles über Honda Motorräder CB 1000 R
Mehr zum Thema EICMA
Zero SR/F (2020).
Elektro
Ducati Panigale V2.
Supersportler
Aston Martin AMB-001
Modern Classic
Aprilia Tuono 660 Eicma 2019
Naked Bike