Neuheiten
Motorrad-Neuheiten

Neue Honda Hornet für 2023

Honda CB 750 Hornet neu für 2023 Hornet kriegt 91 PS und einen 160er-Reifen

EICMA 2022

Mit 900 und 600 Kubik in vier Zylindern gab es die Honda Hornet bis 2005. Ende 2021 zeigte Honda eine Hornet-Studie. Mitte 2022 sind Details bekannt.

Honda Hornet Concept Petit Nicolas Petit
Honda Hornet Concept Petit
Honda Hornet Concept Petit
Honda Hornet Concept Petit
Honda Hornet Concept Petit 15 Bilder

Einer der feuchten Zweirad-Träume des einstmals 21-jährigen Autors war die 900er-Hornet von Honda. Mit ihrer kleinen Schwester, mit dem Motor der CBR 600 F, stand die große Hornet mit dem SC-33-Motor der Fireblade ganz oben auf den Wunsch- und Zulassungslisten in Deutschland. 2021 gibt Honda alten Träumen neue Bilder: Auf der EICMA 2021 wurde die Studie einer neuen Hornet gezeigt und Anfang Juni 2022 legt Honda mit einigen Zeichnungen nach. Auf deren Basis hat sich der Designer Nicolas Petit exklusiv für MOTORRAD Gedanken gemacht und zwei Hornet-Varianten für 2023 entworfen. Eine Mitteklasse-Hornet und eine Hyper-Hornet auf Fireblade-Basis. Im August 2022 bestätigt Honda mit einem Video die Zylinderzahl der neuen Hornet, legt später Details zum Motor offen und über Zulassungsdaten kommt fast alles Technische zutage.

Hornet: 755 Kubik, 91 PS und 75 Nm

Mit den Details zum Motor legte Honda gleich alle Leistungsdaten dar. In der neuen Hornet – und wahrscheinlich auch in der neuen Transalp – hat der Motor 755 Kubik, und für die Hornet spricht Honda von 67,5 kW Leistung, also A2-taugliche 91,8 PS bei 9.500 Touren, wobei sich auch 75 Nm Drehmoment bei 7.250 /min ergeben. Die Drehzahlen zeichnen ein kurzhubiges, drehfreudiges Bild der neuen Hornet. Ob die Kraft und Leistung 1:1 auf die neue Transalp projiziert werden können, ist noch unklar. In einer Enduro wären gute 80 PS mit höherem Drehmoment bei niedrigeren Drehzahlen durchaus sinnvoller.

Honda Hornet Transalp Motor 2023
Naked Bike

205 km/h Spitze auf schmalen Reifen

In den Homologationsdaten aus der Schweiz sind nahezu alle technischen Daten hinterlegt. Dort ist die Modellbezeichnung mit CB750A hinterlegt, ebenso die Modellcodes mit RH12 A,B und E. Die Leistung selbst ist allerdings mit 67,5 kW und 90,5 PS angegeben. Das Fahrgewicht ist mit 270 Kilo angegeben, abzüglich 80 Kilo Fahrergewicht in der Schweiz. Sprich 190 Kilogramm fahrfertig wird die Hornet wiegen. Interessant: Klassenunüblich rollt die Hornet hinten auf einem Reifen mit der Dimension 160/60 ZR 17, also knapp breiter als die 400er-Klasse und deutlich schmaler als die 650er-Modelle von Honda mit 95 PS aktuell. Optisch dürfte die neuen Honda sehr schlanke und schmal wirken. Vorn hingegen ist die bekannte Dimension 120/70 ZR 17 im Einsatz. Gebremst wird die Hornet vorn von einer Doppelscheibe, hinten per Einzelscheibe. Natürlich mit ABS. Die Zuladung beträgt den Daten nach 180 Kilogramm.

Doch eine Hyper-Hornet`?

Allerdings fachen die angedeuteten Rahmen- und Motorenkonzepte der neuen Zeichnung die Idee einer Hyper-Hornet auf Fireblade-Basis erneut an. Passende Basis wäre die SC77-Fireblade von 2017, die mit 192 PS ein potentes Naked Bike ergäbe. Chassis und Fahrwerke von Honda sind ohnehin meist fern von Fehl und Tadel und ein solches Motorrad stünde dem weltgrößten Motorradhersteller enorm gut zu Gesicht.

Umfrage

9040 Mal abgestimmt
Honda bringt die Hornet wieder. Ich bin ...
... hocherfreut. Die 600er und 900er waren tolle Kräder.
... nicht interessiert. Alte Namen auf neuen Moppeds kümmern mich nicht.

Fazit

Endlich: Honda bringt die Hornet zurück! Ein starker Name mit erfolgreicher Vergangenheit auf Basis einer neuen Motorengeneration mit zwei Zylindern und verschiedenen Hubräumen könnte die Zukunft Hondas in der Mittelklasse sein. Eine Hyper-Hornet mit Fireblade-Genen brächte zwar kaum Stückzahlen, dafür enorm viel Prestige. Auf der Intermot 2022 sollte es News geben.

Zur Startseite
Honda Hornet 900
Artikel 0 Tests 0 Videos 0 Markt 0
Alles über Honda Hornet 900
Mehr zum Thema Motorrad-Neuheiten im Überblick
BMW S 1000 RR 2023 Erlkönig
Supersportler
TVS Ronin 09/2022
Modern Classic
LiveWire DelMar 2022
Elektro
Yamaha Tracer 9 GT Radar 2023
Tourer
Mehr anzeigen