Suzuki Katana 7584 Suzuki Italia
Suzuki Katana 7584
Suzuki Katana 7584 3 Bilder

Suzuki Katana 7584

Italiener huldigen Ur-Modell

Auf der Motor Bike Expo in Verona stellte Suzuki Italien das Konzeptbike Katana 7584 vor. Es huldigt der Katana 750 aus dem Jahr 1984.

Das Ur-Katana-Konzept stammte aus dem Jahr 1981. Drei Jahre später schob Designer Hans A. Muth mit der Katana Shark einen noch futuristischeren Entwurf nach, der mit seinem Klappscheinwerfer gar von einem anderen Planeten hätte stammen können.

Suzuki Italien hat sich an genau dieses Konzept erinnert und versucht die aktuelle Katana mit Attributen der Shark zu kombinieren. Premiere feierte das Unikat Katana 7584 – 75 für den Hubraum von 750 cm³ und 84 für das Jahr des Erscheinens der Katana Shark – auf der Motor Bike Expo in Verona.

Suzuki Katana Shark
Suzuki

Nur wenige Veränderungen

Die Modifikationen fallen allerdings sehr übersichtlich aus. Über die Serienverkleidungsscheibe montierte Suzuki Italia noch eine zweite, steiler stehende Scheibe. Der Serienauspuff musste einer Yoshimura-Komplettanlage mit Karbonendkappe auf dem Schalldämpfer weichen. Der Kennzeichenausleger wurde komplett gestrichen. Über dem Vorderrad sitzt jetzt ein Fender aus Sichtkarbon. Abgerundet wird der Auftritt der Katana 7584 durch ein gold-rot-blaues Dekor auf der Frontmaske sowie eine Beklebung in Schwarz, Blau und Rot auf dem Heckbürzel, die mit dem roten Soziussitz korrespondiert.

Suzuki Motorrad Katana 750
Artikel 0 Tests 0 Modelljahre 0 Videos 0 Marktangebote 0
Alles über Suzuki Motorrad Katana 750
Mehr zum Thema Studie/Konzept
Bentley Motorrad Voltage Racer
Elektro
BMW M 1000 RR
Supersportler
Bugatti Audacieux (Concept-Bike).
Motorräder A-Z
Honda CBR 600 RR.
Supersportler