RIMS Racing Nacon
RIMS Racing
RIMS Racing
RIMS Racing
RIMS Racing 5 Bilder

Rims Racing: Rennsimulation für Schrauber

Rims Racing Motorrad Rennsimulation Per Mausklick schrauben und siegen

Mit Rims Racing stellen Nacon und Race Ward Studios nach eigener Aussage den besten Motorradrennsimulator der Welt vor. Neben dem Können auf der Strecke zählt auch die perfekte Vorbereitung des Bikes neben der Strecke.

Wem die üppigen Einstellmöglichkeiten im jüngsten MotoGP-Spiel noch nicht genug sind und wessen Herz ohnehin eher für den Schraubenschlüssel schlägt als für Rekorde, für den könnte das neue Rims Racing ein launiger Hafen sein. Entwickler Nacon und Race Ward Studios wollen nach eigener Aussage den besten Motorradsimulator programmiert haben. Einige Eckpfeiler des Spielesystems sprechen dafür.

Acht Motorräder und 15 Strecken

In der aktuellen und ersten Spielversion stehen acht Motorräder zur Auswahl, die wie zu erwartet die Sahnestücke der Supersportler unserer Zeit darstellen: Ducati Panigale V4 R, MV Agusta F4 RC, Aprilia RSV4, BMW M 1000 RR, Suzuki GSX-R1000R, Honda CBR1000RR, Kawasaki Ninja ZX-10RR, Yamaha YZF-R1. Die Modelle sind in enger Zusammenarbeit mit den Herstellern nachgebildet worden und sollen fahrdynamisch sehr nah an die Vorbilder herankommen. Das fahrerische Können kann auf derzeit 15 Strecken auf die Probe gestellt werden. Neben fünf Straßenrennstrecken in unterschiedlichen Ländern stehen 10 Nachbildungen von echten Rennstrecken, die als die anspruchsvollsten der Welt gelten, zur Wahl. Darunter wohlschmeckende Namen wie: Silverstone, Laguna Seca, Suzuka, Nürburgring und Paul Ricard.

Über 500 Tuningteile

Zur perfekten und individuellen Abstimmung des Bikes stehen über 500 Tuningteile namhafter und lizensierter Herstellen parat, weiterhin kann die Fahrerausstattung aus über 200 Einzelteilen nach dem eigenen Geschmack zusammengestellt werden. All die Motorradteile werden ergänzt durch quasi vollumfänglich einstellbare Fahrwerksparameter. Und selbst der Check von alltäglichen Dingen wie Motoröl, Bremsflüssigkeit oder anderen Verschleißteilen müssen Routine im Spiel werden.

MotoGP21 Review
Motorsport

Karrieremodus

Wer lieber strategisch arbeitet, für den hält Rims den Karrieremodus parat, in dem ein Team nebst Fahrern gemanagt und entwickelt werden muss. Hier steht das eigene Fahren im Hintergrund.

RIMS Racing
Nacon
Angebote
RiMS Racing - PS4 [EU Version]
RiMS Racing - PS4 [EU Version]
34,95 € zzgl. 3,90 € Versand
RiMS Racing (PlayStation 4)
RiMS Racing (PlayStation 4)
44,96 € zzgl. 4,96 € Versand
RiMS Racing (PlayStation 4)
RiMS Racing (PlayStation 4)
49,99 € zzgl. 4,99 € Versand

Preise und Verfügbarkeit

Nacon bietet Rims Racing auf nahezu allen Spieleplattformen an. Nach PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One, Xbox Series X/S und PC steht ab September auch eine Version auf der Nintendo Switch bereit. Die Basisversion gibt es ab 49,99 Euro, verschiedene Ausstattungspakete können je nach Plattform ontop gebucht werden.

Umfrage

465 Mal abgestimmt
Können Fahrkönnen und Reaktion in einem Spiel verbessert werden?
Ja, die Profis bereiten sich so ja auch auf neue Strecken vor.
Nope, zocken ersetzt trainieren nicht.

Fazit

Neu auf dem Markt der Motorradrennspiele, sorry Simulationen, ist Rims Racing. Den ersten Infos nach wurde besonders viel Wert auf die Fahrphysik und die großen Erweiterungsmöglichkeiten am Motorrad gelegt. Über 500 Tuningteile für den Fahrer und 200 Ausstattungsteile für den Fahrer stehen zur Verfügung. Die Preise sollen bei gut 50 Euro losgehen. Zu haben ist das neue Spiel im gut sortierten Internet und im Einzelhandel.