Motorrad Lärm leiser fahren Anzeige Verkehrsministerium Baden-Württemberg

Gegen Motorradlärm

Baden-Württemberg mit landesweiter Initiative

Immer mehr Städte und Gemeinden wehren sich gegen zunehmenden Verkehrslärm. In Baden-Württemberg wurde im Juli 2019 eine landesweite Initiative gegen Motorradlärm gestartet, der mittlerweile 30 Kommunen beigetreten sind.

Der Startschuss für eine gemeinsame Initiative von Land und Kommunen gegen Motorradlärm fiel bereits im Juli 2019 bei einem Treffen des Lärmschutzbeauftragten der Landesregierung und kommunaler Vertreter. Ziel der landesweiten Initiative ist es, mit vereinter Kraft dem weit verbreiteten Problem Motorradlärm in der Öffentlichkeit deutlich mehr Gewicht zu verleihen und mit einer Stimme an politische Entscheidungsträger beim Bund und der Europäischen Union heranzutreten.

Gesetzgeber gefordert

Zudem soll bis zum Frühjahr 2020 ein Forderungskatalog ausgearbeitet werden, um den Motorradlärm einzudämmen. Angedacht sind dabei unter anderem eine Novellierung der Genehmigungs- und Zulassungsregelungen, die Hersteller dazu bringt leisere Motorräder zu bauen, drastischere Strafen für Manipulationen an Auspuffanlagen, ein Frontkennzeichen für Motorräder sowie eine allgemeine Halterhaftung. Die Initiative will aber auch Motorradfahrer dazu animieren ihre Fahrweise so anzupassen, dass weniger Lärm entsteht.

Der Initiative sind bislang (Stand: 1. August 2019) folgende 30 Gemeinden beigetreten: Abtsgmünd, Albershausen, Amtzell, Baden-Baden, Bad Rippoldsau-Schapbach, Bad Saulgau, Berglen-Oppelsbohm, Beuren, Bodman-Ludwigshafen, Gaggenau, Gerlingen, Göppingen, Karlsbad, Lenningen, Mainhardt, Oberwolfach, Oppenau, Ottenhöfen im Schwarzwald, Owen, Römerstein, Rudersberg, Sasbachwalden, Schelkingen, Schwetzingen, Seebach, Trochtelfingen, Vaihingen an der Enz, Waiblingen, Wildberg und Zwiefalten.

Ratgeber Recht & Verkehr Geräuschmessung Lärmblitzer gegen Lautstärkesünder Großbritannien und Frankreich testen bereits

In den kommenden sieben Monaten testet das britische Verkehrsministerium...

Lesen Sie auch
Initiative Silent Rider Eifel
Recht & Verkehr
Geräuschmessung
Recht & Verkehr