Themenspecial
Alles über BMW Motorrad
BMW F 900 XR Eicma 2019 Jörg Künstle

Absagen für Intermot und EICMA 2020

BMW und KTM bleiben Messen fern

Nach BMW hat nun auch KTM seine Teilnahme an den Messen Intermot in Köln und EICMA in Mailand für das Jahr 2020 abgesagt.

Aufgrund der kaum absehbaren weiteren Entwicklung der Corona-Pandemie und ihrer Auswirkungen verzichtet BMW in 2020 auf die Teilnahme an den beiden Motorrad-Leitmessen Intermot in Köln im Oktober und EICMA in Mailand im November. Das teilte der Motorradhersteller am Mittwoch (1.4.2020) in München mit.

Hintergrund dieser Entscheidung ist, der gegenwärtigen Planungsunsicherheit auch für alle an den Messeauftritten von BMW beteiligten Partnern im Sinne größtmöglicher Sicherheit, Planbarkeit und Transparenz frühzeitig zu begegnen.

BMW wird im Herbst 2020 die bei diesen Messen geplanten Weltpremieren und Produkthighlights über alternative Plattformen präsentieren. Dabei wird verstärkt auf eigene Formate und digitale Kommunikationswege gesetzt.

KTM auf keiner Messe in 2020

Am Donnerstag (2.4.) hat auch der österreichische Motorradbauer KTM bekanntgegeben 2020 an keiner Messe teilzunehmen. Die Absage gilt auch für die Tochtermarke Husqvarna. Darunter fallen auch die Intermot und die EICMA. Aufgrund der weltweiten COVID-19 Pandemie übernehme man damit proaktiv Verantwortung für die Sicherheit von Kunden und Mitarbeitern, erklärt KTM. "Wir schlagen diesen Weg mit viel Bedacht ein und wären als Unternehmen erfreut, wenn die Messeveranstalter – insbesondere die Messe EICMA – eine Verschiebung der Messetermine auf 2021 in Betracht ziehen würden, denn wir hoffen und erwarten, dass sich die Situation bis dahin wieder normalisiert", zitiert die Pressemitteilung dem KTM-CMO Hubert Trunkenpolz.

Ob diese Absagen von zwei großen Branchenplayern Signalwirkung für weitere Hersteller hat, bleibt abzuwarten.

IVM-Stellungnahme zu Messeabsagen

Der IVM als Mitveranstalter der Intermot in Köln kann die Entscheidungen von BMW und KTM nachvollziehen, den Herbstmessen und damit auch der Intermot dieses Jahr fernbleiben zu wollen. Der IVM will jetzt gemeinsam mit der Koelnmesse die Situation bewerten, analysieren und Lösungen herbeiführen. Die Planungen für die Intermot 2020 seien bereits weit fortgeschritten. Man werde sich Entscheidungen nicht leicht machen.

BMW Motorrad
Artikel 0 Tests 0 Modelle 0 Videos 0 Marktangebote 0
Alles über BMW Motorrad
Mehr zum Thema BMW-Spezial
BMW M 1000 RR
Supersportler
BMW Motorrad Days Garmisch
Verkehr & Wirtschaft
BMW S 1000 RR 2020 Moto S 450 RR Front
Supersportler
BMW-Patent Kabinenroller Elektroroller mit Dach
Elektro