Motorradfahrerinnen Frauen Neuzulassungen Claudia Werel
Yamaha MT-07.
Honda CMX 500 Rebel (2020)
Kawasaki Z900 2020
Suzuki SV 650. 20 Bilder

Top 20 Frauen-Motorräder 2019

Lieblingsbikes der Motorradfahrerinnen

Von Jahr zu Jahr werden es mehr Motorradfahrerinnen in Deutschland. Sie bevorzugen zierliche Mittelklasse-Motorräder, aber auch die große GS und die Street Bob von Harley sind beliebt.

Im Schnitt sind wir ein bisschen kleiner als Männer. Und im Schnitt haben wir weniger Muskeln vorzuweisen. Im Schritt haben wir auch etwas weniger Masse, was wir nicht mit Hubraum oder Leistung kompensieren. Die Motorradfahrerinnen in Deutschland sitzen gerne auf zierlicheren Mittelklasse-Motorrädern, weshalb die in der Mitte sehr schmal gebaute Kawasaki Z 650 (790 mm Sitzhöhe) wieder auf dem ersten Platz im Ranking der beliebtesten Frauen-Motorräder landet.

Auf Rang zwei die minimal breiter und höher bauende, aber immer noch recht niedrige Yamaha MT-07 (805 mm Sitzhöhe) und auf Platz 3 die Honda Rebel 500, die mit einer der aktuell niedrigsten Sitzhöhen anrollt (690 mm).

Mit Ausnahme der BMW R 1250 GS (1.254 cm³ Hubraum; ab 850 mm Sitzhöhe) und der Harley-Davidson Street Bob (1.745 cm³ Hubraum; 680 mm Sitzhöhe) überschreitet kein Modell die Grenze von 950 cm³ Hubraum.

Motorradfahrerinnen Frauen Motorrad rangieren schieben
Claudia Werel
Motorrad sollst du fahren, nicht schieben! Ja, ja, trotzdem lässt sich die Rangierei nicht immer vermeiden. Da hat frau gerne ein möglichst leichtes und zierliches Motorrad zu verantworten.

Gewinner und Verlierer 2019 vs. 2018

Die meisten Plätze gegenüber dem Vorjahreszeitraum machte die Honda CBR 500 R gut – sie fuhr von Rang 16 auf Platz 12. Von Rang 12 auf Platz 19 stürzte die Kawasaki Vulcan S ab. Den prozentual höchsten Frauenanteil innerhalb der 20 beliebtesten Frauen-Motorräder kann die Yamaha MT-03 verbuchen: Mit 147 von insgesamt 343 Neuzulassungen liegt der Frauenanteil bei fast 43 Prozent.

Anteil motorradfahrender Frauen 2019

Der Marktanteil der Motorrad-Neuzulassungen auf Frauen nimmt seit Jahren minimal, aber konstant zu. 2019 liegt der Marktanteil bei 10,4 Prozent. 2018 waren es 10,2 Prozent, 2017 waren es 9,7 Prozent. In absoluten zahlen ausgedrückt: Von insgesamt 91.855 Neuzulassungen auf Privatpersonen im Jahr 2019 laufen 11.662 davon auf weibliche Halter. 2018 waren es 10.809 Neuzulassungen auf Frauen, 2017 wurden 9.693 neue Motorräder auf Frauen zugelassen.

Frauenanteil bei den 125er-Bikes

Bei den Motorrädern bis 125 cm³ Hubraum liegt der Frauenanteil sogar bei 20,1 Prozent, was 4.052 Neuzulassungen entspricht. 2018 waren es mit 3.450 Einheiten rund 19,4 Prozent Marktanteil, 2017 lag der Marktanteil mit 2.714 Neuzulassungen bei 18,5 Prozent. Insgesamt wurden im Vorjahr (2019) 19.006 Leichtkrafträder auf Privatpersonen neu zugelassen.

12,3 Prozent Frauenanteil am Gesamtmarkt

Der Zweirad-Gesamtmarkt setzt sich aus Motorrädern, Leichtkrafträdern, großen Rollern und Leichtkraftrollern sowie aus drei- und leichten vierrädrigen Kfz zusammen. Darunter versammeln sich 2019 insgesamt 165.496 Neuzulassungen, wovon 141.311 auf Privatpersonen laufen. 12,3 Prozent davon, also 20.362 neue Zweiräder, wurden auf Frauen zugelassen.

Umfrage

Schätzt mal, wie groß ist der durchschnittliche Hubraum der 20 beliebtesten Frauen-Motorräder in Deutschland 2019?*
348 Mal abgestimmt
560 cm³
620 cm³
650 cm³
770 cm³
810 cm³

*Die Auflösung findet ihr unter der Tabelle.

Top 20 der Frauen-Motorräder 2019

Platzierung Modell Neuzulassungen auf Frauen Neuzulassungen gesamt Platzierung im Gesamtranking
1 Kawasaki Z 650 904 2.720 4
2 Yamaha MT-07 878 3.707 2
3 Honda CMX 500 Rebel 580 1.786 7
4 Kawasaki Z 900 428 3.139 3
5 Suzuki SV 650 383 1.388 13
6 BMW R 1250 GS 379 9.417 1
7 KTM 390 Duke 356 1.744 8
8 Honda CB 500 F 342 1.278 15
9 Kawasaki Ninja 650 281 968 26
10 KTM 790 Duke 268 2.073 6
11 BMW F 750 GS 267 1.601 11
12 Honda CBR 500 R 177 798 36
13 Yamaha MT-09 174 1.653 9
14 Honda CB 650 R 165 1.236 16
15 Harley-Davidson Street Bob 156 1.214 18
16 Yamaha MT-03 147 343 96
17 Suzuki GSX-S 750 146 1.376 14
18 Ducati Scrambler 132 811 35
19 Kawasaki Vulcan S 131 982 25
20 Honda NC 750 S 130 499 68
Platzierung Modell Neuzulassungen auf Frauen Neuzulassungen gesamt Platzierung im Gesamtranking
1 Kawasaki Z 650 904 2.720 4
2 Yamaha MT-07 878 3.707 2
3 Honda CMX 500 Rebel 580 1.786 7
4 Kawasaki Z 900 428 3.139 3
5 Suzuki SV 650 383 1.388 13
6 BMW R 1250 GS 379 9.417 1
7 KTM 390 Duke 356 1.744 8
8 Honda CB 500 F 342 1.278 15
9 Kawasaki Ninja 650 281 968 26
10 KTM 790 Duke 268 2.073 6
11 BMW F 750 GS 267 1.601 11
12 Honda CBR 500 R 177 798 36
13 Yamaha MT-09 174 1.653 9
14 Honda CB 650 R 165 1.236 16
15 Harley-Davidson Street Bob 156 1.214 18
16 Yamaha MT-03 147 343 96
17 Suzuki GSX-S 750 146 1.376 14
18 Ducati Scrambler 132 811 35
19 Kawasaki Vulcan S 131 982 25
20 Honda NC 750 S 130 499 68

Auflösung: Rund 770 cm³

Quelle: KBA / mps-Berechnungen

Ratgeber Verkehr & Wirtschaft BMW R 1250 GS. Motorrad-Neuzulassungen Gesamtjahr 2019 Top 50 der beliebtesten Bikes in Deutschland

Der Motorradmarkt verzeichnet 2019 ein Plus von 4,3 Prozent, die...

Mehr zum Thema Neuzulassungen
Yamaha Tenere 700 Modelljahr 2020
Verkehr & Wirtschaft
Motorrad-Neuzulassungen Europa 2019
Verkehr & Wirtschaft
Beste Motorradmarken 2019 Logos
Verkehr & Wirtschaft
Kawasaki Z 125
Verkehr & Wirtschaft